Stromfresser Elektroauto?


Teures Vergnügen: Zu den stolzen Kaufpreisen addieren sich bei vielen Elektroautos auch noch höhere Stromkosten als gedacht.

1408_Ecotest_neu_960x640

Abweichungen gegenüber den Herstellerangaben in Prozent. E-Autos verbrauchen im ADAC EcoTest bis zu 52 Prozent mehr Strom, als die Hersteller angeben. Dadurch verschlingt etwa der Renault Kangoo 2,40 € mehr auf 100 km (bei 0,30 €/kWh).

Weiterlesen

Viel mehr Ladestationen: Hamburg geht voran


Hamburg will seine Ladestationen für Elektroautos vervierfachen. Zudem soll der städtische Fuhrpark zum großen Teil auf E-Autos umgestellt werden. Bis Mitte 2016 werden dafür 4,7 Millionen Euro bereitgestellt. 

1408_E_Auto_960x640

Weiterlesen

Die neue Bescheidenheit: Der Abt E-Caddy


Der Edeltuner Abt Sportsline begibt sich auf unbekanntes Terrain: Für die Deutsche Post hat das Unternehmen einen Elektro-Caddy geschaffen.

Weiterlesen

Münchner Start-up verkauft E-Roller im Netz


Das Münchner Start-up-Unternehmen Unu hat den Verkauf seines gleichnamigen Elektrorollers gestartet. Beim Unu ist nicht nur der Antrieb unkonventionell, sondern auch der Vertriebsweg.

1408_Unu_Roller_960x640

 

Weiterlesen

Neuer Saab E-Prototyp: Die Rettung der Traditionsmarke?


Sieht aus wie ein herkömmlicher Saab, hat aber einen elektrischen Antrieb: Prototyp Saab 9-3 EV.

Sieht aus wie ein herkömmlicher Saab, hat aber einen elektrischen Antrieb: Prototyp Saab 9-3 EV.

Getreu dem Motto “Totgeglaubte leben länger” stellt National Electric Vehicle Sweden (NEVS) einen Prototyp des Saab 9-3 vor, der rein elektrisch angetrieben wird. NEVS übernahm im Juni 2012 Anlagen und Immobilien der Marke Saab sowie die Rechte an Fahrzeugen.  Weiterlesen

Iranische E-Motorrad-Offensive


Kaum Durchblick: Teheran bei Smog. Möglicherweise werden bald in der iranischen Hauptstadt Motorräder mit Verbrennungsmotoren verboten.

Kaum Durchblick: Teheran bei Smog. Möglicherweise werden hier bald Motorräder mit Verbrennungsmotoren verboten.

Der iranische Staat verfolgt laut dem Online-Portal tehrantimes.com einen mutigen Plan: Ausgerechnet das Ölministerium möchte in Zusammenarbeit mit der IFCC (Iran Fuel Conservation Company) 400.000 elektrische Motorräder subventionieren. Grund ist die starke Smog-Belastung vor allem in der iranischen Hauptstadt Teheran.  Weiterlesen

Formel E: Begleitautos laden mit Induktion


Formel E, Elektroauto, Rennwagen, Rennserie, FIA, Qualcomm

Die beiden äußeren Wagen werden künftig in der Formel E als Begleitfahrzeuge eingesetzt, damit die Rennwagen vom Typ Spark-Renault sicher rasen können.

Bald beginnt die Formel E. Die Streckenwagen der Rennserie fahren natürlich auch elektrisch – und laden ohne Kabel, wie die FIA mitteilte.

Weiterlesen