Tagesarchiv: 18. Februar 2011

TukTuk ohne TöfTöf


Diese Diashow benötigt JavaScript.

Adam Rice und Werner Knoerr wollen den Nahverkehr in Berlin revolutionieren und sehen in Elektro-Dreirädern nicht nur eine schnöde Geschäftsidee

Adam Rice ist nicht nur Bankkaufmann, sondern auch Umweltaktivist. Man kann ihn getrost als neugierigen Weltenbürger bezeichnen. Als er 2006 von einer seiner Asien-Reisen in seine Berliner Heimat zurückkam, wusste er es genau: die dreirädrigen TukTuks müssen auch in der deutschen Hauptstadt fahren – aber mit Elektromotoren und ohne Gestank. Rice waren schon öfters fast leere Nahverkehrsbusse in Berlin aufgefallen, meist auf kurzen Strecken. Kleine Transportfahrzeuge wie TukTuks sieht er als sinnvolle Ergänzung zum öffentlichen Nahverkehr. Weiterlesen