Tagesarchiv: 31. August 2010

Der Elektro-Stammtisch: Audi verrät Zukunftspläne


Von Null auf Hundert in 5,9 Sekunden: Audi-Showcar e-tron

Stammtische gibt es in Deutschland Zigtausende. Der, den ich schon mehrmals und auch gestern wieder besucht habe, ist aber ganz anders. Denn er hat sich dem Thema Auto verschrieben – und Autofahren passt mit Bierkonsum bekanntlich nur in Maßen zusammen. Beim „e-monday” in München treffen sich einmal im Monat Menschen, die sich mit dem Thema Elektromobilität beschäftigen. Die  meisten, weil sie in diesem Bereich Geld verdienen wollen oder es heute schon tun. Networking ist angesagt. Da sitzen Ingenieure und Techniker neben Bankern und Marketingleuten. Politiker neben PR-Managern und Hochschulmitarbeitern. Dazwischen Repräsentanten von Stromkonzernen und Verbänden. 100 bis 130 Leute füllen jedes Mal den Saal.

Weiterlesen

Zahle bar – biete Höchstpreise


Kennen Sie die kleinen Visitenkärtchen von Autohändlern die frühmorgens hinterm Scheibenwischer kleben? Meistens ärgere ich mich darüber und schmeiße die Dinger gleich in den Müll, da sich in den wenigsten Fällen ein seriöser Händler dahinter verbirgt.

Doch heute musste ich darüber schmunzeln: Denn auch an „meinem“ Elektro-Smart hing so ein Kärtchen: „Kaufe jedes Modell. Zahle bar und biete Höchstpreise!“ Eigentlich hätte man sich den Spaß erlauben und den Händler aufsuchen sollen. Was ihm wohl das Versuchsfahrzeug Wert gewesen wäre, das es noch gar nicht zu kaufen gibt und erst in einem groß angelegten Flottenversuch über unsere Straßen stromert?

„Geb isch dir 1000 Euro für kleine Smart“. Auf diesen Versuch lasse ich es dann doch nicht ankommen – und werfe das Kärtchen in den Müll. (jw)