Tagesarchiv: 14. Juni 2011

Hochschule unter Strom: Ein E-Fiat im Studenten-Test


Mit Strom in die Zukunft? Der E-Fiat vor der Hochschule

Mit Strom in die Zukunft? Der E-Fiat vor der Hochschule

Studenten der Business Information Technology School (BiTS) in Iserlohn testen seit diesem Semester unter dem Aspekt „Zukunftsmobilität“ elektrische Fahrzeuge. Dabei kooperieren sie mit dem ADAC und den Iserlohner Stadtwerken.

Versteckt unter dem Fiat-Emblem, oberhalb des Kühlergrills, befindet sich die Steckdose. Ein orangenes Kabel führt vom Auto zu einer grün-blauen Säule. So angeschlossen wird der Fiat 500E vor dem Gebäude der Privathochschule BiTS mit Strom versorgt. Äußerlich nur durch Aufkleber von einem normalen Fiat 500 mit Verbrennungsmotor zu unterscheiden, steckt unter der bekannten Schale ein ungewöhnlicher Kern. Der Antrieb erfolgt rein elektrisch – lediglich die Heizung wird über einen sechs Liter fassenden Tank mit Benzin versorgt. Der nötige Strom kommt aus der Elektrozapfsäule des Campus und wird in Lithium-Polymer-Akkus unter dem Kofferraumboden gespeichert. Weiterlesen