Monatsarchiv: September 2011

Stumme Renner


Die Zukunft des Hobby- und vielleicht auch Profirennsports: Zwei Elektromotoren surren in einem Gokart und haben ordentlich Kraft.

Elektrokarts sind leise, sauber, pflegeleicht und haben stets dieselbe Leistung für den Fahrer parat. Sie stehen in der Gokart-Szene für einen bedeutenden technischen Umbruch, der auf den Straßen Deutschlands noch eine Wunschvorstellung der Zukunft ist. Der Kartpalast München hat europaweit als eine der ersten Kartbahnen nur noch E-Karts in Betrieb und läutet so das Ende der Benzinkarts für Hobbypiloten ein. Der Hersteller der fast geräuschlosen Renner hat sogar Anfragen aus exotischen Ländern. Weiterlesen

64. IAA: Deutschland, einig Elektroland


Zukunft serienmäßig? Die 64. IAA war nicht nur die wichtigste Automobilausstellung, sondern auch die größte Elektromobilitätsmesse der Welt. Erstaunlicher noch: Unter den Autobossen waren fast nur noch Jubelstimmen über alternative Antriebe zu hören. „Wir sind auf dem Weg zum Null-Emissions-Auto“, verkündete Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie. 500 internationale Teilnehmer hörten auf dem „Fachkongress Elektromobilität“ des VDA, was die deutschen Topmanager und Politiker zur batterieelektrischen Zukunft zu sagen hatten. Und das war durchweg positiv.

(Foto: Jochen Wieler)

Audi urban concept (Foto: Jochen Wieler)

Weiterlesen

Essen auf (E-)Rädern


Essens Fußgängerzone soll zur Versuchszone für E-Mobilität werden

Essens Fußgängerzone soll zur Versuchszone für E-Mobilität werden

Während im Rest der Republik noch über Sinn und Nutzen von E-Mobilen diskutiert wird, macht man in der Stadt Essen bereits Nägel mit Köpfen. Am Sonntag, 18. September startet im Rahmen des Stadtfestes „Essen.Original“ ab 11 Uhr die erste „Newtimer-Rallye“, ein Treffen für E-Mobilisten. Weiterlesen

Geburt einer neuen Automobilmarke: Fisker und sein Karma


„Wir wollten den schönsten Sportwagen der Welt entwickeln. Ich glaube, das ist uns ganz gut gelungen.“ Der dänische Automobildesigner Henrik Fisker ist sichtlich stolz auf sein Baby, als er es den europäischen Motorjournalisten präsentiert. ADAC Motorwelt-Redakteur Wolfgang Rudschies über die erste Ausfahrt mit dem Fisker Karma. Weiterlesen

Zurück in die Zukunft – oder wie wir feststellen, dass wir an diesem Punkt schon einmal waren


Warum gibt es noch immer kein Großserienfahrzeug von deutschen Autoherstellern mit Elektromotor zu kaufen? Und warum fragen sie sich immer noch, wie die alternativen Antriebe der Zukunft aussehen sollen? Brennstoffzelle, Hybridantrieb oder rein elektrisch?

Der E-Mercedes: Dieses Pressebild tauchte auf, als wir das ADAC-Archiv aufräumten

Der E-Mercedes: Dieses Pressebild tauchte auf, als wir das ADAC-Archiv sortierten

Wir waren schon einmal an diesem Punkt. Ganz genau: im Jahr 1992. Auf der Ostseeinsel Rügen fand der bis dahin weltweit größte Feldversuch mit Elektroautos statt. Mit Unterstützung des Ministeriums für Bildung und Forschung wurden über 60 Fahrzeuge mit Elektromotoren deutscher Autohersteller getestet. Daher stammt auch das Bild von einem Mercedes-Benz 190 mit Elektromotor, das wir bei Aufräumarbeiten in unserem ADAC-Archiv gefunden haben. Weiterlesen