Tagesarchiv: 28. November 2011

Welche Staaten fördern die Elektromobilität?


Sieht so die Zukunft aus?

Der Fluxkompensator als Antriebsmodell: Sieht so die Zukunft aus?

Über Elektromobilität als wichtigen Baustein des Individualverkehrs der Zukunft herrscht Konsens. Wie man dieses Ziel erreicht, ist hingegen unklar.

Laut einer Studie von trend:research geben die Nationen weltweit auch unterschiedlich viel Geld für die Zukunft aus. Mit 22 Milliarden Euro investieren die USA mit Abstand am meisten für den Ausbau der Elektromobilität. China fördert Elektro- und Hybridfahrzeuge mit umgerechnet etwa 3,3 Milliarden Euro, Frankreich mit 2,2 Milliarden und Großbritannien beispielsweise mit etwa 1,3 Milliarden Euro. Die Höhe der deutschen Fördergelder beläuft sich auf etwa 615 Millionen Euro.