Mia electric: Schon wieder kreist der Pleitegeier


Ob es die Mia über die Zielgerade schafft?

Ob es die Mia über die Zielgerade schafft?

Just als wir den Mia-Testwagen zurückgeben, kommt die Meldung, dass die französische Firma einmal mehr in eine fianzielle Schieflage geraten ist.

Keine Frage: Wenn „die Mia“, wie das minimalistische Elektroauto liebevoll genannt wird, ein konkurrenzfähiges Produkt sein will, dann müsste es vor allem viel billiger sein. Außerdem sollten die zum Teil erschreckenden Verarbeitungsmängel beseitigt werden. Dabei gibt es jedoch ein gravierendes Problem: Der französischen Firma fehlt dafür das Geld.

Wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) heute berichtet, ist Mia mit dem Absatz des sympathisch anmutenden elektrischen Stadtautos weit hinter Plan. Derzeit würden gerade einmal 50 Stück monatlich in Europa verkauft. Um zu überleben, müssten aber wenigstens einige Hundert Exemplare an den Mann oder die Frau gebracht werden.

Nun werde ein neuer Geldgeber gesucht.  Das Risiko einer Fehlinvestition ist jedoch groß. Zumal die Konkurrenz durch die großen Automobilhersteller  in den Jahren 2013 und 2014 richtig greift.

Der Zeitfaktor spricht gegen das Experiment Mia electric. Einziger Hoffnungsschimmer ist, dass der französische Staat als Geldgeber einspringt. Mia ist nämlich mit 400 Mitarbeitern ein wichtiger Arbeitgeber im strukturschwachen Westen Frankreichs. So könnte es sein, dass die neue französische Regierung um den Sozialisten Francois Hollande sich der Probleme von Mia annimmt. Der letztmalige Retter und heutige Hauptaktionär Edwin Kohl, erfolgreicher Pharmaunternehmer aus Deutschland, scheint jedenfalls nicht mehr bereit, weiteres Geld in die Firma Mia zu investieren.

Sollte sich  partout niemand finden lassen, das Projekt Mia mit weiterem Geld anzuschieben, es wäre wohl jäh beendet.

Eine Antwort zu “Mia electric: Schon wieder kreist der Pleitegeier

  1. Die Zeit wo Elektroautos nur wegen ihrer Antriebsform verkauft werden ist vorbei. Hotzenblitz und Co. haben heute keine Chance mehr. Das Auto muss so gut sein, dass es mit Verbrenner ein Erfolg werden würde. Dann wird es als Elektroauto auch einen Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s