Paris 2012: Mercedes stellt die elektrifizierte B-Klasse vor


Fast serienreif: die elektrische B-Klasse

Fast serienreif: die elektrische B-Klasse.

Mercedes-Benz stellt auf dem Pariser Automobilsalon eine batterieelektrische Variante der B-Klasse vor. Sie ist nahezu serienreif und soll 2014 auf den Markt kommen.

Elektro-Zuwachs bei Mercedes: Das B-Klasse-Konzeptfahrzeug wird als eines der ersten Modelle bei der Typenbezeichnung den Zusatz „Electric Drive“ tragen. Und: Dieser Schriftzug wird künftig am Heckdeckel aller batterielektrischen Pkw von Mercedes-Benz, Mercedes-AMG und Smart zu finden sein.

Das Concept B-Class Electric Drive ist mit einem 100 kW starken Elektromotor ausgerüstet, der dank des kräftigen Drehmoments von 310 Newtonmetern für ansprechende Fahrdynamik bei 200 Kilometern Reichweite sorgen soll. Die Batterie kann an jeder haushaltsüblichen 230-Volt-Steckdose oder alternativ – mit Schnellladefunktion – an einem 400-Volt-Starktstromanschluss aufgeladen werden. Die Lithiumionen-Batterie ist platzsparend im Fahrzeugboden vor der Hinterachse untergebracht.

Genauere technische Daten hat Mercedes noch nicht bekannt gegeben.

Die Serienversionen des Mercedes-Benz SLS AMG Coupé Electric Drive und des Smart Brabus Electric Drive feiern auf dem Pariser Autosalon ebenfalls ihre Weltpremiere.

5 Antworten zu “Paris 2012: Mercedes stellt die elektrifizierte B-Klasse vor

  1. Bin ja mal gespannt, was (oder besser: OB) das jetzt wieder werden wird…
    Prinzipiell wären mir allerdings 100 km Reichweite und ein kleiner Range-Extender lieber.

    Nebenbei erinnere ich mich grade an die B-Klasse vor ca. 15 Jahren, die ja eig. für Elektroantrieb entwickelt worden war… Dann hat MB kalte Füsse bekommen und das Teil „glänzte“ im Elch-Test (weil das Gewicht der Batterien im Boden gefehlt hat als Benziner)…

  2. soll 2014 auf den Markt kommen. Vor 10 Jahren noch hätte es geglaubt. Wer elektrisch fahren will muss woanders einkaufen (leider)

  3. Ich schließe mich an, ich glaube es von DEUTSCHEN Herstellern erst, wenn das Fahrzeug bestellbar im Laden steht. Keine Sekunde vorher.

  4. Ulrich Schäfer, Puchheim

    Endlich geht´s in die richtige Richtung; Fahrzeugklasse, Leistungsdaten und Reichweite bewegen sich in alltagstaugliche Dimensionen.
    Dieses Auto könnte, falls erschwinglich mein nächstes sein.

  5. … nahezu serienreif und soll 20xx auf den Markt kommen…
    wie oft konnte man das schon lesen …

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s