Tagesarchiv: 27. September 2012

3000 Höhenmeter am „König Ortler“


Die ADAC eRallye startete am Mittwoch erstmals vom Thermenplatz in Meran. Die vierte Etappe, „König Ortler“ genannt, war 139,8 Kilometer lang. Für einige E-Autos war das eine kritische Distanz, da die Strecke energieaufwendig ist. Fährt man die Route zu forsch, hätte die ein oder andere Batterieladung knapp werden können. Daher war ein kurzer Aufladestopp in Laas geplant. Wenig später ging es hoch hinaus. Weiterlesen