Tagesarchiv: 18. Februar 2014

Wanxiang übernimmt Fisker


Im Rahmen einer Insolvenzauktion übernahm die Wanxiang Gruppe, Chinas größter Hersteller für Autoteile, den insolventen Hersteller des luxuriösen Plug-in-Hybriden Karma, Fisker. Der Deal wurde nun offiziell vom U.S. Insolvenzgericht in Wilmington, Delaware, abgesegnet.

Das Auto, das Unglück brachte:

Der Fisker Karma sollte eigentlich das Aushängeschild von Fisker werden. Doch geringe Absatzzahlen und andere Probleme trieben den Autohersteller in den Ruin.

Weiterlesen