Neuzulassungen: Deutlich mehr Elektroautos


Ist das Ziel, in Deutschland eine Million Elektroautos auf den Straßen zu haben, erreichbar? Zumindest der vergangene März nährt die Hoffnung. Er fiel in puncto Elektro-Neuzulassungen viermal so gut aus wie der März 2013.

1404_eMobil_Absatz_960x640

 

823 Elektrofahrzeuge wurden nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes im März neu zugelassen, das ergibt ein Plus von 330,9 Prozent. Der März 2014 ist damit der zweitbeste Monat überhaupt – nur im Oktober 2013 waren es mit 978 Neuzulassungen noch mehr frische Stromer.

Insgesamt kamen im März 296.408 neue Autos auf Deutschlands Straßen. Über die Hälfte der Neuwagen waren Benziner (51,9 %). 46,5 Prozent fahren mit Diesel. Der durchschnittliche CO2-Ausstoß der Neuwagen fiel mit 135,0 g/km um -2,2 Prozent geringer aus als vor einem Jahr. Bei den Marken liegen die einheimischen vorne: Den größten Anteil verbuchte VW mit 19,8 Prozent (+2,8 %), gefolgt von Mercedes mit 8,9 Prozent (+3,0 %) und Audi mit 8,2 Prozent (+4,1 %).

2 Antworten zu “Neuzulassungen: Deutlich mehr Elektroautos

  1. Was kostet der Strom an so einer Stromtankstelle?

  2. Das sind und ich denke mal das bleibt auch so nur hämopatische Dosen. Es sei denn unsere Bundesregierung würde voll dahinterstehen. Aber im Gegenteil sie steht auf der Bremse. Und das im wahrsten Sinne Wortes. Die Steigerungsrate hört sich zwar mit 330 % gigantisch an, es sind aber lediglich unter 0,3 Prozent.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s