Laden in der Lounge


Schnelllader mit Komfortzone: das Fraunhofer-Projekt ChargeLounge.

Schnelllader mit Komfortzone: das Fraunhofer-Projekt ChargeLounge.

Mach mal Pause: E-Auto-Fahrer haben auf längeren Fahrten keine Alternative. Damit sie sich nicht mehr auf zugigen Parkplätzen die Beine in den Bauch stehen müssen, bis die Batterien gefüllt sind, hat das Fraunhofer IAO die ChargeLounge entwickelt. Die Station kombiniert Schnellladeanschlüsse mit einem komfortablen Aufenthaltsraum.

Das erste Exemplar der ChargeLounge stellt das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) auf der Hannover Messe (7. bis 11. April) vor. Die neuartige Ladestation besteht aus zwei Modulen. An einem können bis zu drei Elektroautos ihre Batterien auffüllen. Währenddessen erholen sich Fahrer und Insassen nebenan bei Erfrischungsgetränken, nutzen das WLAN oder halten im vorbuchbaren Tagungsraum eine Videokonferenz ab.

Die aus Holz gefertigten Module sollen sich schnell auf- und abbauen lassen und kaum Fundamentarbeiten erfordern. Neu ist nicht nur die Komfortzone, auch das technische Konzept glänzt mit einer Innovation: Mithilfe einer Pufferbatterie wollen die Fraunhofer-Entwickler die Ladezeiten auf 30 Minuten verkürzen, auch wenn vor Ort nur ein 22-kW-Stromanschluss vorhanden ist. Alle gängigen Ladestandards stehen zur Verfügung: Typ 2 (Mennekes-Stecker), CHAdeMO, CCS und Tesla.

Nach der Premiere auf der Hannover Messe will das Fraunhofer IAO zehn Prototypen bauen und in der Praxis testen. Ab 2015 soll sich die ChargeLounge dann in Deutschland, Österreich und der Schweiz verbreiten.

Eine Antwort zu “Laden in der Lounge

  1. Tolle Sache! Hoffentlich sehen wir so was auch mal ganz real!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s