Großbritannien gibt 500 Millionen Pfund für Elektromobilität aus


Die britische Regierung will die Elektromobilität großzügig fördern. Laut dem stellvertretenden britischen Premierminister sollen 500 Millionen Pfund (umgerechnet knapp 607,5 Millionen Euro) zwischen 2015 und 2020 investiert werden. Zum Vergleich: Die Bundesregierung stellt für ihr Programm „Schaufenster Elektromobilität“ 180 Millionen Euro bereit.

1404_England_elektro_960x640

 

Um die Bürger zu ermutigen, auf emissionsarme Autos zu setzen, plant die britische Regierung, den Kauf jedes Ultra Low Emissions Vehicles (ULEV) – also jedes Fahrzeugs, das 50 Prozent abgasärmer fährt als der Durchschnitt der Neufahrzeuge – mit 5000 Pfund subventionieren. Insgesamt stehen dafür 200 Millionen Pfund bereit. Desweiteren sollen ULEV-Fahrer von Kfz-Steuern und City-Maut befreit werden.

Einen Teil des zur Verfügung gestellten Geldes erhalten Städte, die besonders ambitionierte Emissionssparpläne vorweisen. Sie könnten damit beispielsweise Autofahrern die Nutzung von E-Mobilen versüßen, indem sie ihnen besondere Vorteile zugestehen, wie etwa kostenlose Parkplätze oder die Benutzung von Busspuren – ähnlich, wie es auch in Deutschland geplant ist. Weiteres Geld soll in sauberere Busse und Taxis fließen.

Mit 32 Millionen Pfund will die Regierung die Lade-Infrastruktur ausbauen. Auch Schnellladesäulen, die ein Auto in nur 20 Minuten befüllen, sind geplant. Bis März 2015 sollen landesweit 500 solcher Ladestationen installiert werden.

100 Millionen Pfund stehen für Forschung sowie Entwicklung von ULEVs zur Verfügung. Das soll auch die Wirtschaft ankurbeln und  Arbeitsplätze schaffen.

2 Antworten zu “Großbritannien gibt 500 Millionen Pfund für Elektromobilität aus

  1. Da können wir mal zu unseren Nachbarn schauen, wie man die Elektromobilität fördert (Niederlande, Norwegen, Frankfreich, England)

    Ich weiß ich auch was mit „Schaufenster Elektromobilität“ gemeint ist (Der Blick zu den Nachbarn). Es wäre mir allerdings lieber, wenn wir nicht nur schauen würden sondern handeln.

  2. Na toll: die INSEL macht´s uns vor!
    HALLOOOOOO!!!
    AUFWACHEN!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s