Tagesarchiv: 4. März 2015

R8 mit Elektro-Doppelherz: Audi greift Tesla an


Während beim Genfer Autosalon (5. bis 15. März 2015) PS-Monster mit Verbrennermotoren dominieren, zeigt sich hier und da ein E-Auto, das tatsächlich gebaut und verkauft wird, wie bei Audi. Der Luxussportler R8 e-tron wird noch dieses Jahr bestellbar sein. 

Technisch enorm weiterentwickelt: Der Audi R8 e-tron.

Technisch und äußerlich enorm weiterentwickelt: Der Audi R8 e-tron.

Lange beäugte Audi das Thema Elektromobilität, verschob es mehrmals, seine Fahrzeuge mit E-Antrieb zu bauen. Nun wollen die Ingolstädter mit der zweiten Generation ihres Elektro-Supersportlers durchstarten, der mit den Leistungen eines Tesla Model S konkurrieren soll. Geliefert wird der heckangetriebene R8 e-tron frühestens 2016.

Weiterlesen

Audi zeigt Riesen-SUV mit Stecker


Der Audi Q7 e-tron quattro kommt. Die Ingolstädter stellen auf dem Autosalon in Genf (5. bis 15. März 2015) ein SUV vor, das wohl knapp zwei Tonnen wiegen wird, aber kaum Sprit verbrennen soll. Die ersten Fakten zum Hybrid-Q7.

1503_Audi_Q7e_1_960x640

Serienmäßig verfügt der Q7 e-tron quattro über MMI-Navigation mit Internet-Anbindung.

 

 

 

Nein, der Audi Q7 hatte in der öffentlichen Meinung bisher keinen leichten Stand. Seit seiner Markteinführung vor zehn Jahren gilt der massige Ingolstädter als Inbegriff für protzige und spritfressende Auto-Dinosaurier.

Weiterlesen