New York Auto Show: Toyota elektrifiziert den RAV4


„Nichts ist unmöglich“, brüllten die Affen einst vom Baum. Daran scheint sich der japanische Hersteller Toyota auch wieder erinnert zu haben. So verpassten Konstrukteure dem bereits in die Jahre gekommenen Dauerbrenner RAV4 nicht nur ein neues Gesicht und ein Technik-Upgrade, sondern auch einen Hybrid-Antrieb.

Der neue RAV4 wurde in New York präsentiert. Über die technischen Details schweigt man sich bei Toyota noch aus.

Die einzige offizielle Zahl, die Toyota bisher verkündete: 1650 Kilo Anhängelast.

Auf der New York Auto Show zeigte Toyota nun den neuen Spross. Zu den technischen Spezifikationen schweigen sich die Japaner bisher aus. Doch laut Gerüchten nutzt der RAV4 dasselbe Antriebssystem wie der NX 300h der Schwestermarke Lexus.

Zieht man also den Lexus als Referenz heran, kämen folgende Werte zustande: Von 0-100 km/h in 9,3 Sekunden, fünf Liter kombinierter Verbrauch und eine Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h. Genaueres wird sich in Zukunft erweisen. Die einzige offizielle Zahl, die Toyota zum Termin in New York verkündet hat, ist eine Anhängelast von 1650 Kilogramm.

2 Antworten zu “New York Auto Show: Toyota elektrifiziert den RAV4

  1. Toyota RAV4 gab es schon seit 1997 elektrisch, mit NiMH-Akkus und ca. 150 km EPA-Reichweite:
    http://en.wikipedia.org/wiki/Toyota_RAV4_EV
    Und gibt´s seit 2012 in der zweiten Generation als Elektroauto, dank Tesla-Kooperation:
    http://en.wikipedia.org/wiki/Toyota_RAV4_EV#Second_generation

  2. Elektrifiziert? Eher hybridisiert. Da denkt man doch zuerst an den RAV4 EV, der bisher nur in Kalifornien zu haben ist (war). Leider ist nach 2600 Einheiten erstmal Schluss.
    „Production will be limited to 2,600 units during the first three years, and sales are limited to California only.“ (Quelle: http://en.wikipedia.org/wiki/Toyota_RAV4_EV)
    Aber Toyota hat schon durchblicken lassen, dass sie keine reinen BEV wollen. Wenn schon elektrisch, dann mit Wasserstoff.

    Der RAV4h ist aus meiner Sicht eher ein Rückschritt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s