Tagesarchiv: 7. August 2015

Hackerangriff auf Tesla Model S


Die Schlagzeilen um gravierende Sicherheitslücken in Software-Systemen von Autoherstellern scheinen kein Ende zu nehmen: Nun traf es auch den Elektropionier Tesla mit seinem Model S. Insgesamt fanden die Hacker an dem Wagen sechs Schwachstellen.

Über die Unterhaltungs-Software des Tesla Model S schafften es die Hacker, die Kontrolle über das Fahrzeug zu übernehmen.

Über die Unterhaltungs-Software des Tesla Model S schafften es die Hacker, die Kontrolle über das Fahrzeug zu übernehmen.

Wie verschiedene Medien berichten, ist es den amerikanischen Sicherheitsfirmen Lookout und Cloudflare gelungen, ein Tesla Model S zu hacken. Über das Unterhaltungssystem der Elektro-Limousine schafften es die Mitarbeiter mithilfe spezieller Software, das Auto zu starten, die Geschwindigkeit zu verringern und den Wagen aus niedrigem Tempo sogar ganz zu stoppen. Dafür mussten sie sich allerdings erst per Kabel mit dem Fahrzeug verbinden. Bei höherem Tempo wäre es auch nicht möglich gewesen, die Handbremse digital zu betätigen. Weiterlesen