IAA: Neues Hybrid-SUV von Lexus


Lexus baut schon seit zehn Jahren SUVs mit Hybrid-Antrieb. Während die Konkurrenz die Technik langsam ebenfalls aufgreift, präsentieren die Japaner nun bereits die dritte Generation des 450h. Zur IAA-Premiere verrät Lexus neue Details.

Lexus; IAA

Meistverkauftes Modell der Marke Lexus: Der neue 450h kommt auf die IAA nach Frankfurt.

Hybridantrieb? Plug-In-Technologie? Während viele Autobauer noch immer mit teil-elektrifizierten Antrieben fremdeln, setzt Toyota schon seit Jahren auf Hybrid-Fahrzeuge. Der Pionier Prius läuft schon seit 1997 vom Band. Auch die Toyota-Tochtermarke Lexus setzt auf Emissionsreduzierung durch elektrische Unterstützung des Antriebs. Schon 2005 implantierten die Japaner Hybrid-Technologie in SUVs. Nun zeigen sie auf der IAA erstmals die neue Generation des RX 450h in Europa.

Die Produktion beginnt im Oktober, die ersten Auslieferungen sollen im Januar 2016 erfolgen. Interessanter jedoch sind die kommenden technischen Features, die Lexus nun preisgibt. So wird die Systemleistung des Wagens 313 PS betragen. Basis dafür ist eine Kombination aus 3,5-Liter-V6-Benziner und Elektroantrieb.

Als Normverbrauch stellt Lexus für den RX 450h 5,2 Liter pro 100 Kilometer in Aussicht. Das würde einen CO2-Ausstoß von 120 Gramm pro Kilometer bedeuten. Mit diesen Eckdaten wäre der Lexus das umweltfreundlichtste SUV seiner Klasse. Allerdings gelten die Werte nur bei vollem Akku. Ist die Batterie leer, wird der Verbrauch des Hybrid-SUVs deutlich ansteigen. Neben dem Teil-Stromer bietet Lexus auch einen konventionellen Turbobenziner mit zwei Litern Hubraum.

Mehr Komfort, neue Assistenten

Lexus nennt neben der Technik auch Features aus den Bereichen Komfort und Assistenten. So soll das SUV ein Head-up Display, eine 360-Grad-Kamera, eine sensorgesteuerte und elektrische Heckklappe oder eine kabellose Ladevorrichtung für Smartphones an Bord haben. Das Lexus Safety System Plus soll den Wagen im Vergleich zu seinen Vorgängern sicherer machen. Das Paket bündelt dabei die Daten mehrerer Sicherheits- und Fahrassistenten. Eine überarbeitete Karosseriestruktur erhöht zudem auch die passive Sicherheit.

Mit dem RX präsentiert Lexus neben einem Imageträger auch ein Erfolgsmodell: Mit knapp 2,2 Millionen Einheiten ist das SUV das bestverkaufte Modell in der 26-jährigen Markengeschichte.

2 Antworten zu “IAA: Neues Hybrid-SUV von Lexus

  1. Naja, die wichtigsten Eckdaten fehlen da ja:
    – Ist es ein Plug-In-Hybrid?
    – Wie groß ist der Akku?

  2. Netter Bericht, nur leider fehlt mal wieder das Wichtigste:
    wie weit kommt das Fahrzeug rein elektrisch, REICHWEITE?
    Kommt man zumindest 10km/20km mal eben zum Einkaufen oder sogar die 50km hin und zurück in die Arbeit?

    Komischerweise interessiert das aber anscheinend keinen (hab auch noch keinen Überblick darüber gefunden…). Aber ob er 20 PS mehr hat, oder angeblich (auf dem Papier!) einen halben Liter weniger braucht, na DAS muss aufs Komma genau dastehen.

    Dass jeder Kaltstart den Motor genauso belastet, wie einmal schön gemächlich mit warmen Motor von M nach HH, sollte gelegentlich ´mal erwähnt werden…
    Ganz abgesehen davon, dass sich dadurch der Spritverbrauch durchaus sogar VERDOPPELN kann, wenn man für solche Kurzstrecken den Verbrenner anwerfen muss (wenn man z.B im Winter im StopAndGo unterwegs sein muss)!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s