Tagesarchiv: 23. September 2015

Druck mir ein E-Auto!


Die US-Tüftler von Local Motors machen scheinbar ernst. Mit Hilfe eines riesigen 3-D-Druckers tüftelten sie schon seit Ende 2014 am ersten „gedruckten“ Elektroauto der Welt. Nun wollen sie ihren E-Flitzer in Serie verkaufen. Ab Ende Oktober werden Bestellungen angenommen.

Das Fahrzeug, das unter der riesigen Druckdüse von Local Motors entsteht, war ursprünglich der Prototyp Strati, ein offener Roadster, der eher an ein Kinderspielzeug oder einen Strandbuggy erinnert als an eine Männerfantasie à la Porsche oder Ferrari (wir berichteten). Nun wollen die Erfinder des gedruckten Autos eine Weiterentwicklung des Strati auf den Markt bringen, wie geplant für mindestens 18.000 US-Dollar. Die Top-Version, ein High-Speed-Roadster, soll 50.000 US-Dollar kosten. Weiterlesen