Elektroauto der Zukunft erkennt Fahrfitness


Der neue Mitsubishi Emirai 3 ist der Nachfolger des Konzeptfahrzeugs Emirai 2. Diese Vision vom Elektroauto der Zukunft wird im November auf der Tokyo Motor Show vorgestellt. Es kann den Gesundheitszustand des Fahrers erkennen und ihn bei auftretender Müdigkeit oder vor Stress warnen.

Das Elektroauto der Zukunft: Der Mitsubishi Emirai 3 xDAS wird auf der Tokyo Motor Show präsentiert.

Die Technik des Emirai 3 soll vom Kyushu Institute of Technology entwickelt worden sein.

Wie ein Arzt checkt der Emirai 3 mittels EKG regelmäßig die Herzfunktion des Fahrers. Während der Fahrt erstellt der Wagen ein Elektrokardiogramm, das den zeitlichen Ablauf der elektrischen Erregung des Herzens festhält. Zudem wird der Autofahrer mit einer speziellen Kamera überwacht. Eine Analysensoftware prüft, wie er reagiert. Wenn er sich z.B. langsamer bewegt und seltener umdreht, ist das ein eindeutiges Signal für Müdigkeit. Das Auto empfiehlt dem Fahrer in diesem Fall, einen Parkplatz anzusteuern und anzuhalten.

Handgesten statt Knöpfe

Die Lautstärke und die Temperatur im Auto per Knopfdruck zu regulieren – das gehört im Mitsubishi Emirai 3 der Vergangenheit an. Handgesten steuern Infotainment-System und Klimaanlage.

Futuristisches Cockpit: So sieht der Mitsubishi Emirai 3 xDAS von innen aus

Futuristisches Cockpit: So sieht der Mitsubishi Emirai 3 von innen aus.

Auch die Navi-Nutzung des Mitsubishi Emirai 3 ist innovativ: Ein Head-up-Display bildet Hinweise im Sichtfeld auf der Windschutzscheibe ab. Auf den Fahrer wirkt es, als würden die Daten zehn Meter vor dem Fahrzeug erscheinen.

Individuelles Riesen-Display

Im Cockpit des Mitsubishi Emirai 3 gibt es drei einzelne Displays nebeneinander, die alle zusammen wie eine große Anzeigetafel wirken. Die Displays kann sich der Fahrer beliebig einstellen. Neben der Kilometeranzeige erhält er eine gute Übersicht, kann z.B. Kameras von der Fahrzeugaußenseite zuschalten und sich die Bilder auf den Displays anzeigen lassen.

Ob der Mitsubishi Emirai 3 in puncto Reichweite und Leistung einen Fortschritt bringt, hat der Hersteller noch nicht bekannt gegeben.

Eine Antwort zu “Elektroauto der Zukunft erkennt Fahrfitness

  1. Und wieder mal:
    Man kann´s auch übertreiben…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s