20 neue Elektro-VW angekündigt


Kommt bei VW nach der Diesel-Krise die elektrische Revolution? Viele Infos deuten darauf hin. Nur wenige Autos aus Wolfsburg fahren derzeit rein elektrisch. Doch das könnte sich bald ändern. Eine englischsprachige Internetseite hat angeblich erfahren, dass VW ein völlig neues E-Auto bauen möchte.

Matthias Müller, neuer VW-Konzernchef, verbreitete im Januar die Nachricht persönlich: „Bis 2020 werden wir 20 weitere Modelle mit Elektroantrieb oder als Plug-in-Hybrid auf den Markt bringen“. Und: „Rein elektrische Reichweiten von mehr als 500 Kilometern sind in absehbarer Zeit machbar.“ Zu derzeitigen Absatzzahlen für alternative Antriebe sagen die Verantwortlichen von VW zwar nichts. Bekannt ist jedoch, dass im Jahr 2015  rund 14.000 E-Golf vom Produktionsband rollten.

Der E-Golf ist eines von derzeit zwei rein elektrisch fahrenden Modellen des Wolfsburger Konzerns. Das zweite ist der E-Up. Beide Fahrzeuge werden per Stecker aufgeladen und haben etwa 200 Kilometer Reichweite. Ein mutmaßliches Kaufhindernis ist für viele Interessenten von Neufahrzeugen der Preis. E-Up und E-Golf kosten deutlich mehr als die herkömmlichen Varianten mit Verbrennungsmotor. So startet der E-Golf bei 34.900 Euro. Das ist fast doppelt so viel wie der günstigste Golf, der Benzin tankt.

Zwölf VW-Modelle fahren bereits als Hybrid. Sie kombinieren also Verbrennungsmotoren mit einem elektrischen Antrieb. Die Reichweite ausschließlich mit Strom beträgt bei den meisten Hybriden nur wenige Kilometer. Beim VW-Touareg Hybrid etwa sind es bis zu 50 Kilometer, beim Golf GTE oder dem Audi A3 E-Tron sind ähnliche Reichweiten möglich.

Konkurrenz zu Tesla und Chevrolet?

Viele Gerüchte machen derzeit die Runde, mal glaubhafter, mal weniger. Die englischsprachige Internetseite motoring.com.au behauptet, vom österreichischen VW-Manager Herbert Diess erfahren zu haben, dass bis 2018 auf der Plattform des E-Golf ein eigenständiges, rein elektrisches Automodell gebaut wird. Es soll bis zu 300 Kilometer Reichweite haben und über ein 48-Volt-Bordysystem verfügen.

Der namenlose E-VW für die Masse soll günstig sein und konkurriere bald mit massentauglichen E-Autos wie dem angekündigten Tesla Model 3 und dem elektrischen Kleinwagen Chevrolet Bolt. Bei der VW-Pressestelle war für eine telefonische Stellungnahme niemand erreichbar.

Mit Material von dpa

6 Antworten zu “20 neue Elektro-VW angekündigt

  1. Manfred Müller

    Selbst wenn ich mich für ein E-Auto entscheiden würde, wüsste ich nicht wie ich das Auto über Nacht aufladen soll. Ich wohne in einer Wohnung einer der Bundesweiten Immobiliengesellschaften, mit einer Garage die etwa 100 mtr. entfernt von der Wohnung ist, weder Licht noch Steckdose hat.

  2. Die Deutschen haben den Trend verpasst! VW wird sich damit auch nicht retten können. Jahrelanges Diskutieren statt zu handeln. Arroganz und Überheblichkeit werden sie teuer bezahlen. Renault war und ist in Europa Vorreiter, Tesla Benchmark, Elon Musk der größte Visionär unserer Zeit.

  3. Vermutungen. Gerüchte. Behauptungen.

  4. Auf Grund der extrem hohen Stickoxyde im Abgas hat der Dieselmotor keine Zukunft mehr. Am liebsten würde die EU die Diesel aus den Städten mit extrem hohen Stickoxyd Luftbelastungen verbannen. Beim Otto-Normalverbraucher steigt aber das Interresse an Diesel-Pkw, zu Lasten unserer Umwelt.

    Jetzt ist die Elektromobilität gefragt . . .

    • Die Diesellobby ist stark! Selbst die FAZ, s. heutige Ausgabe/Technik + Motor weiß die besondere Emissionsarmut von eAutos nicht einzuordnen. Man denkt nur in Reichweite! In der hiesigen Innenstadt VERBOT für Dieseltaxis!!!

  5. VW als trendsetter in Sachen eMobilität? man tau.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s