Tagesarchiv: 23. Mai 2016

Ein Motorrad wie gedruckt


Die Airbus-Tochter APWorks modelliert ein Elektromotorrad am Drucker. Und will mit der gleichen Technik bald Flugzeuge leichter machen. Wir haben uns den Light Rider bei seiner Präsentation in Ottobrunn bei München genauer angesehen.

1605_3D-Motorrad_2_960x640

So sieht das weltweit erste 3-D-gedruckte Elektromotorrad aus.

Trockennebel wabert aus dem schwarzen Zelt, in dem Airbus-Chef Tom Enders gerade verschwunden ist. Normalerweise präsentiert der Mann riesige Flugzeuge. Heute macht er es ein paar Nummern kleiner. Als sich die Vorhänge öffnen, fährt er auf einem silbrigen Elektromotorrad. Dessen auffallendste Eigenschaften: Im Gegensatz zu einem Airbus A380 bewegt es sich fast lautlos. Und sein Rahmen kommt aus dem Drucker. Weiterlesen

Formel E in Berlin: Sieg für Buemi, Abt wird Zweiter


Im Vorfeld des Formel-E-Rennens in Berlin war lange unklar, ob die Veranstaltung auch 2016 in der Bundeshauptstadt stattfinden kann. Schließlich feuerten etwa 18.000 Fans entlang der Strecke die Piloten an – und pushten den Deutschen Daniel Abt auf den zweiten Platz. Doch kurz vor Schluss gab es eine Panne beim deutschen Rennteam.

Sieger des Formel-E-Rennens in Berlin wurde der Schweizer Sebastian Buemi.

Sieg für Sebastian Buemi: Am vergangenen Samstag gewann der Schweizer die Deutschland-Ausgabe der Formel E. Damit feierte er schon seinen dritten Saisonsieg. Der Lauf ging über insgesamt 48 Runden.

Weiterlesen