BMW plant offenbar E-Modelloffensive


Erst eine E-Motorradstudie, dann der Mini als Plug-In-Hybrid, schließlich das Engagement in der Formel E von 2018 an: BMW treibt seine Pläne im Bereich Elektromobilität voran. Doch Gerüchten zufolge sollen die Münchner in den kommenden Jahren noch weit intensiver ins automobile E-Business einsteigen.

Diese Konzeptstudie von BMW soll unfallfreies Fahren ermöglichen.

Elektro-Motorrad: Diese Konzeptstudie von BMW soll unfallfreies Fahren ermöglichen. Und die Bayern haben noch weitere E-Ideen.

Eine Million E-Autos in Deutschland bis zum Jahr 2020: Das Mantra von Kanzlerin Merkel ist wohlbekannt – und stark bezweifelt. Doch auch BMW hat ein klares Ziel im Bereich Elektromobiliät vor Augen. Die Bayern wollen im selben Jahr 400.000 Elektrofahrzeuge produzieren.

Weiterlesen

Neue Gesetze pro E-Mobilität


Seit der Abgas-Affäre bei VW ist die Elektromobilität stärker in den Fokus gerückt, auch politisch. Der deutsche Bundesrat hat soeben beschlossen, die Eigentümer neu angemeldeter E-Fahrzeuge steuerlich stärker zu entlasten. Und die EU fordert laut dem Magazin Der Spiegel, bei Neubauten immer eine Lademöglichkeit für E-Autos zu berücksichtigen.

EU und Bundesrat: Kleine, aber vielleicht wichtige politische Schritte auf dem Weg zur Mobilität der Zukunft.

EU und Bundesrat: Kleine, aber vielleicht wichtige politische Schritte auf dem Weg zur Mobilität der Zukunft.

Der deutsche Bundesrat verhandelte seit einigen Wochen, ob eine bereits bestehende Steuerbefreiung von E-Fahrzeugen erweitert werden soll oder nicht. Nun hat das Gremium beschlossen, dass sich der Zeitraum der Steuerbefreiung für E-Autos verdoppelt. Ziel der Neuregelung ist, einen Kaufanreiz zu setzen, den Anteil der E-Autos im täglichen Straßenverkehr deutlich zu erhöhen und somit den CO2-Ausstoß langfristig zu verringern.  Weiterlesen

Neuer BMW 5er: Plug-in-Hybrid ab März 2017


BMW hat die siebte Generation seiner 5er-Baureihe enthüllt: Ab Februar 2017 sollen die neuen Modelle verfügbar sein. Im März folgt die Plug-in-Hybrid-Version mit einer Reichweite von 45 Kilometern.

Der neue BMW 5er soll durch besondere Dynamik überzeugen, so der Hersteller.

Der neue BMW 5er soll durch besondere Dynamik überzeugen, so der Hersteller.

Wenige Wochen nach dem Marktstart der neuen BMW-5er-Reihe im nächsten Jahr feiert auch die Version mit Plug-in-Hybrid Premiere: Der BMW 530e iPerformance überrascht nicht mit optischen Neuerungen, dafür aber mit technischer Raffinesse.

Weiterlesen

Großes Interesse an Formel E


Am vergangenen Wochenende startete fast still und heimlich die bereits dritte Saison der Formel E. Sie könnte bald deutlich an Popularität gewinnen. Denn seit dieser Saison fährt neben Audi und Renault auch Jaguar mit. Weitere namhafte deutsche Autohersteller interessieren sich für den Einstieg.

Leise, schnell, familienfreundlich. And the winner is: Formel E.

Leise, schnell, familienfreundlich. And the winner is: Formel E.

Zwei Jahre lang durchlebte die elektrische Formel E ein Nischendasein. Sie gilt als familienfreundliches Spektakel, das keine Probleme hat, die Lizenz für Stadtrennen zu erhalten, weil sie so leise und umweltfreundlich ist. Die Popularität könnte aber in den nächsten Jahren deutlich steigen. Denn jetzt klopfen die großen Namen an: Porsche, Mercedes, BMW und Nissan interessieren sich dafür, einen elektrischen Rennstall anzumelden. Einige Hersteller haben ihre Teilnahme mit einem eigenen Team bereits beschlossen, wie Mercedes oder BMW ab 2018. Weiterlesen

BMW: Unfallfreies E-Motorrad als Konzeptstudie


„Die perfekte Einheit von Mensch und Maschine“ – so betitelt BMW seine Vision vom Motorrad der Zukunft. Die Konzeptstudie Vision Next100 fährt elektrisch, unfallfrei und weitgehend digital – das ist zumindest die Vorstellung der BMW-Entwickler.

Diese Konzeptstudie von BMW soll unfallfreies Fahren ermöglichen.

Diese Konzeptstudie von BMW soll unfallfreies Fahren ermöglichen.

Der Münchner Autobauer hat zu seinem 100. Geburtstag bereits drei futuristische Fahrzeuge enthüllt, nun folgt seine Zukunftsvorstellung vom Motorrad. Das Bike wurde kürzlich in Los Angeles präsentiert. Es solle einen Ausblick darauf geben, wie Motorräder in zwei bis drei Jahrzehnten aussehen werden, teilte der Hersteller mit.

Weiterlesen

Rinspeed „Oasis“: Autonome Oase in der Großstadt


Für Naturliebhaber und Elektrofans: Der Schweizer Autohersteller Rinspeed hat ein autonom fahrendes E-Auto entworfen, das eine Grünfläche im Wageninneren beherbergt.

Entspannt im Großstadtverkehr? Diese Konzeptstudie soll es möglich machen.

Entspannt im Großstadtverkehr? Diese Konzeptstudie soll es möglich machen.

Die Schweizer Ideenschmiede Rinspeed ist bekannt für ihre ausgefallenen Konzeptstudien: Ob das Hybrid-SUV Etos mit Drohnenlandeplatz oder der Strandwagen Bamboo mit aufblasbarem Dach – an Kreativität mangelt es dem Autobauer nicht. Dieses Mal wird es grün, autonom und technisch raffiniert: Für die Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas Anfang 2017 hat Rinspeed die Konzeptstudie Oasis kreiert.

Weiterlesen

In Europa: 2030 jedes dritte Auto elektrisch?


Zu Ländern wie Österreich, Norwegen und Niederlanden gesellt sich nun auch Deutschland: Der Ruf nach dem Verbot von Verbrennungsmotoren wird immer lauter. Nun zeigt eine Studie von PricewaterhouseCoopers: Es gibt gar keine Alternative.

Elektromobilität, Studie, Umfrage, E-Mobilität

Alternative Antriebe: Die Lösung für die Einhaltung von Klimaschutzzielen?

Passend zur aktuellen Debatte liefert PwC Autofacts, ein Team der Automotive-Sparte der Beratungsfirma PricewaterhouseCoopers (PwC), eine interessante Analyse: Bereits 2028 könnten Elektroautos in Europa einen Marktanteil von 30 Prozent haben und damit vor Fahrzeugen mit konventionellen Verbrennungsmotoren liegen – deren Anteil wäre dann bei 28 Prozent. 2030 wäre damit jeder dritte neu zugelassene Wagen ein E-Auto. Die restlichen gut 40 Prozent würden dann auf Hybrid-Autos unterschiedlicher Bauarten entfallen.

Weiterlesen

ADAC Vorteilsprogramm: Rabatt an Ladesäulen


Im ADAC Vorteilsprogramm NRW gibt es nun auch Vergünstigungen für Elektroauto-Besitzer: Club-Mitglieder erhalten zehn Prozent Rabatt beim Kauf von ladetickets und können so günstiger Strom tanken.

Strom tanken: Die vergünstigten Tickets gelten für 7 Tage oder 30 Tage.

Strom tanken: Die vergünstigten Tickets gelten für 7 Tage oder 30 Tage.

Die Kooperation zwischen dem Unternehmen smartlab und dem ADAC Vorteilsprogramm NRW macht es möglich: Ab sofort können Club-Mitglieder, die ein Elektroauto besitzen, günstiger Strom tanken.

Weiterlesen

Unfall: Hat der Tesla-Autopilot versagt?


Ein Elektrowagen vom Typ Tesla S ist auf einer Autobahn in Schleswig-Holstein mit einem Bus kollidiert. Der Fahrer erklärt dem Unternehmen zufolge, das System habe nichts mit dem Unfall zu tun gehabt. Der Fahrer muss trotz Assistenzsystemen stets die Kontrolle über sein Fahrzeug haben.

Ein  Assistenzsystem lenkt auf Wunsch das Model S von Tesla.

 

Ein Tesla-Elektrowagen mit einem Autopilot-Fahrassistenten ist auf der Autobahn mit einem Bus zusammengestoßen. Das System sei dabei lsut Polizeiangaben eingeschaltet gewesen. „Wir haben mit unserem Kunden gesprochen, der bestätigt hat, dass der Autopilot einwandfrei funktioniert hat und nichts mit dem Unfall zu tun hat“, so ein Sprecher von Tesla

Weiterlesen

Simson-Schwalbe: Elektro-Neuauflage kommt 2017


Statt Suhl: Die Neuauflage der Schwalbe wurde in Bayern erdacht und wird in Polen gebaut. Ansonsten hat der Roller die kantige Optik beibehalten, den stinkenden Zweitaktmotor aber gegen ein Elektroaggregat ersetzt. Dabei war jahrelang unklar, ob es überhaupt zu einer E-Schwalbe kommen würde.

Ab 2017 kommt die Schwalbe als bis zu 47 km/h schnelle elektrische Neuinterpretaion auf den Markt. Foto: Govecs.

Das DDR-Moped Schwalbe bekommt 30 Jahre nach dem Produktionsende eine elektrische Neuauflage. Nun hat der Hersteller Govecs in Berlin seine Neuinterpretation gezeigt. Vom 6. bis zum 9. Oktober können Retro-Fans den Roller zudem auf der Intermot in Köln sehen. Weiterlesen