Schlagwort-Archive: Auto-Salon Genf

Zukunftsvisionen in Genf


Das Model X von Tesla feiert in Genf Europa-Premiere und ist immerhin schon bestellbar. Andere Elektro-Neuheiten auf dem Autosalon (3. bis 13. März 2016) sind dagegen noch Prototypen. Citroën präsentiert mit dem DS E-TENSE genauso eine Studie wie Mitsubishi mit dem eX. Die E-Highlights im Überblick.

Wie Perlen wirken die neu entwickelten LED-Scheinwerfer des DS E-Tense.

Wie Perlen wirken die neu entwickelten LED-Scheinwerfer des DS E-Tense.

Citroëns Premiummarke DS setzt bei ihrem ersten elektrisch angetriebenen Modell auf Luxus und Leistung. 516 Nm Drehmoment und 296 kW (402 PS) geben die Franzosen für den E-TENSE an. Innen prunkt das Concept-Car mit Ledersitzen und einer Mittelkonsole aus gebürstetem Aluminium. An technischen Innovationen bietet es einen digitalen Rückspiegel, der mit der Rückfahrkamera verbunden ist, und eine Klimaanlage, die Verschmutzungen der Außenluft erkennen und herausfiltern soll. 310 Kilometer Reichweite schafft das elektrische Grand Tourisme Coupé laut Hersteller.
Weiterlesen

Audi zeigt Riesen-SUV mit Stecker


Der Audi Q7 e-tron quattro kommt. Die Ingolstädter stellen auf dem Autosalon in Genf (5. bis 15. März 2015) ein SUV vor, das wohl knapp zwei Tonnen wiegen wird, aber kaum Sprit verbrennen soll. Die ersten Fakten zum Hybrid-Q7.

1503_Audi_Q7e_1_960x640

Serienmäßig verfügt der Q7 e-tron quattro über MMI-Navigation mit Internet-Anbindung.

 

 

 

Nein, der Audi Q7 hatte in der öffentlichen Meinung bisher keinen leichten Stand. Seit seiner Markteinführung vor zehn Jahren gilt der massige Ingolstädter als Inbegriff für protzige und spritfressende Auto-Dinosaurier.

Weiterlesen

VW-Weltpremiere in Genf: GTI + E = GTE


Golf GTI mit elektrischer Zusatzpower: Der neue Golf GTE.

Golf GTI mit elektrischer Zusatzpower: Der neue VW Golf GTE.

VW rüstet den beliebten Golf GTI mit einem Elektroherz nach und nennt das Ergebnis Golf GTE. Der neue Plug-in-Hybrid soll Sprit sparen und dabei sehr sportlich sowie reisetauglich sein – also eine Art Alleskönner.

Weiterlesen

Elektrischer Nachfolger: Der CA-MiEV auf dem Auto-Salon in Genf


Seit Dezember 2010 ist der Mitsubishi i-MiEV in Deutschland erhältlich. Oft zu sehen ist er im öffentlichen Straßenbild jedoch nicht. Nun zeigt der japanische Hersteller auf dem Auto-Salon in Genf, wie der Nachfolger des rein elektrisch angetriebenen Kleinwagens aussehen könnte – und beweist damit, dass man grundsätzlich an dem Konzept festhält.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Weiterlesen

Kia: Die Kraft einer Überraschung


PI-VR GmbH vred 6.06„The Power to Suprise“. Das heißt übersetzt so etwas wie: die Kraft zu überraschen. Mit diesem Slogan versucht der südkoreanische Hersteller Kia seine Autos an den Mann – respektive die Frau – zu bringen. Synonyme für Überraschung sind laut Duden Wörter wie Erstaunen, Überrumpelung, Verblüffung, Verwunderung.  Im Fall des provo ist es Kia geglückt, leeren Werbeworten Taten folgen zu lassen. Der provo ist bislang zwar nur eine Studie, aber ein echter Hingucker und eine wirkliche Überraschung. Das Fahrzeug wird auf dem 83. Genfer Auto-Salon präsentiert, der vom 7. bis zum 17. März stattfindet. Weiterlesen

Toyota i-ROAD: Wetterfestes E-Dreirad


Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Wendigkeit eines Zweirads soll der i-ROAD mit dem Komfort eines Autos verbinden. Toyota hat zu seiner Konzeptstudie, die der weltgrößte Autobauer auf dem Genfer Auto-Salon (7. bis 17. März) vorstellt, jetzt Einzelheiten veröffentlicht.
Weiterlesen

Gelände-Ikone unter Strom: der E-Defender


Land Rover zeigt in Genf den elektrischen Defender

Land Rover zeigt in Genf den elektrischen Defender.

Land Rover hat sein legendäres Offroad-Modell Defender elektrifiziert. Leider nur für sieben Experimentalfahrzeuge, die der britische Hersteller auf dem Genfer Auto-Salon (vom 7. bis 17. März) zeigen wird. Eine Serienproduktion des E-Defenders ist bislang nicht vorgesehen. Aber die Erfahrungen aus der Testphase sollen in künftige Konzepte zur Elektromobilität einfließen. Zudem meldete Land Rover stolz, wie schwer der E-Defender schleppen kann.  Weiterlesen