Schlagwort-Archive: Elektroauto

In Salzgitter? VW baut bald Batterien in Deutschland


Gerüchte gab es schon lange, nun ist es gewiss: VW baut bald Batterien in Deutschland. Das hat VW– Vorstandschef Matthias Müller nun auf einem Kongress bestätigt. Der Schritt erfolgt auch aufgrund des starken Drucks durch US-Konkurrent Tesla sowie den eigenen Betriebsrat – und lässt vor allem einen bestimmten VW-Standort hoffen.

VW

VW braucht schon bald mehr Elektromotoren – kommen sie aus Salzgitter?

Die Abgasaffäre für Volkswagen nimmt kein Ende: Mitte Mai hatte das Bundesverkehrsministerium bestätigt, dass bei Abgas-Tests 30 von 53 untersuchten Autos zu viel CO2 ausgestoßen haben. Und erst in der vergangenen Woche hat das Ministerium Volkswagens Darstellung widersprochen, der Konzern habe in der Abgasaffäre nicht gegen europäisches Recht verstoßen – nachdem der Wolfsburger Konzern erklärt hatte, dass die sogenannten Abschalteinrichtungen in den manipulierten Dieselmotoren in der EU nicht illegal gewesen seien.

Weiterlesen

Advertisements

BMW plant offenbar E-Modelloffensive


Erst eine E-Motorradstudie, dann der Mini als Plug-In-Hybrid, schließlich das Engagement in der Formel E von 2018 an: BMW treibt seine Pläne im Bereich Elektromobilität voran. Doch Gerüchten zufolge sollen die Münchner in den kommenden Jahren noch weit intensiver ins automobile E-Business einsteigen.

Diese Konzeptstudie von BMW soll unfallfreies Fahren ermöglichen.

Elektro-Motorrad: Diese Konzeptstudie von BMW soll unfallfreies Fahren ermöglichen. Und die Bayern haben noch weitere E-Ideen.

Eine Million E-Autos in Deutschland bis zum Jahr 2020: Das Mantra von Kanzlerin Merkel ist wohlbekannt – und stark bezweifelt. Doch auch BMW hat ein klares Ziel im Bereich Elektromobiliät vor Augen. Die Bayern wollen im selben Jahr 400.000 Elektrofahrzeuge produzieren.

Weiterlesen

Neuer BMW 5er: Plug-in-Hybrid ab März 2017


BMW hat die siebte Generation seiner 5er-Baureihe enthüllt: Ab Februar 2017 sollen die neuen Modelle verfügbar sein. Im März folgt die Plug-in-Hybrid-Version mit einer Reichweite von 45 Kilometern.

Der neue BMW 5er soll durch besondere Dynamik überzeugen, so der Hersteller.

Der neue BMW 5er soll durch besondere Dynamik überzeugen, so der Hersteller.

Wenige Wochen nach dem Marktstart der neuen BMW-5er-Reihe im nächsten Jahr feiert auch die Version mit Plug-in-Hybrid Premiere: Der BMW 530e iPerformance überrascht nicht mit optischen Neuerungen, dafür aber mit technischer Raffinesse.

Weiterlesen

ADAC Vorteilsprogramm: Rabatt an Ladesäulen


Im ADAC Vorteilsprogramm NRW gibt es nun auch Vergünstigungen für Elektroauto-Besitzer: Club-Mitglieder erhalten zehn Prozent Rabatt beim Kauf von ladetickets und können so günstiger Strom tanken.

Strom tanken: Die vergünstigten Tickets gelten für 7 Tage oder 30 Tage.

Strom tanken: Die vergünstigten Tickets gelten für 7 Tage oder 30 Tage.

Die Kooperation zwischen dem Unternehmen smartlab und dem ADAC Vorteilsprogramm NRW macht es möglich: Ab sofort können Club-Mitglieder, die ein Elektroauto besitzen, günstiger Strom tanken.

Weiterlesen

Für die Kleinen: VW-Bulli mit Elektroantrieb


Fahrspaß für Kinder: Ein amerikanisches Versandhaus bietet den Bulli mit Elektroantrieb an – als Miniversion. Die maximale Geschwindigkeit beträgt 4 km/h, die zeitliche Reichweite 90 Minuten.

Kinderfahrzeug im populären Retro-Stil des VW Bulli.

Kinderfahrzeug im populären Retro-Stil des VW Bulli.

 

Kein Coup von VW, sondern vom amerikanischen Elektronikversand Hammacher Schlemmer: Der Mini-Stromer in VW-Bulli-Optik hat funktionierende Scheinwerfer, ein Gaspedal und einen eingebauten Audio-Anschluss für einen MP3-Player – sofern der kleine Fahrer bei seiner Tour nicht auf Musik verzichten möchte.

Weiterlesen

Smart: Alle Modelle künftig auch elektrisch


Als weltweit erster Hersteller bietet Smart alle seine Modelle sowohl mit herkömmlichem als auch elektrischem Antrieb an. Die neuen E-Smarts feiern ihre Premiere in wenigen Tagen auf dem Pariser Autosalon.

Nach Deutschland und Italien ist China der drittgrößte Absatzmarkt für Smart-Fahrzeuge.(Quelle: Daimler Media)

Nach Deutschland und Italien ist China der drittgrößte Absatzmarkt für Smart-Fahrzeuge.(Quelle: Daimler Media)

Smart-Modelle unter Strom: Alle Varianten des Kleinwagens wird es künftig auch mit Elektroantrieb geben, verkündet das Stuttgarter Unternehmen. Die Daimler-Tochter wird die Modelle Fortwo, Forfour und Cabrio Electric Drive  vom 1. bis zum 16. Oktober auf dem Automobilsalon in Paris präsentieren.

Weiterlesen

„SOLO“ für Pendler: Elektro-Dreirad aus Kanada


Außergewöhnliches Design aus einer kanadischen Schmiede: Electra Meccanica hat für Pendler ein E-Dreirad mit einer Reichweite von 160 Kilometern konzipiert. Die Markteinführung ist für 2017 geplant.

Der Modellname "Solo" kommt nicht von ungefähr: Das Fahrzeug bietet nur Platz für eine Person.

Der Modellname „Solo“ kommt nicht von ungefähr: Das Fahrzeug bietet nur Platz für eine Person.

 

Das Design ist extravagant: Von vorne die Front eines Autos, von hinten der Anblick eines Fahrrads. Das elektrisch angetriebene Fahrzeug „Solo“ wurde von der kanadischen Firma Electra Meccanica entwickelt und soll in Serie produziert werden.

Weiterlesen