Schlagwort-Archive: Elektrofahrzeug

„T0RR“: Elektro-Renner mit 136 PS


Noch ist es nur ein Prototyp – doch dieses Racebike hat das Potenzial, den Zweiradsport aufzumischen. Die Zutaten sind die Hardware des aktuellen BMW-Superbikes, ein brachiales Drehmoment und ein Kniff beim Motor, um das Handling zu verbessern. Ob das für den ersten Härtetest beim Rennen in Oschersleben reicht?

Dieses Elektromotorrad hat der Lehrstuhl für Fahrzeugtechnik der TU München entwickelt. Wie schlägt er sich im Renneinsatz?

240 Nm Drehmoment. Rumms. Dieser Wert auf einem Motorrad treibt wohl selbst erfahrenen Racern einen wohlig-warmen Schauer über den Rücken – oder den Angstschweiß ins Gesicht. Mit diesem Kraftberg wartet ein völlig neues Rennmotorrad auf, dessen Prototyp Studenten der Technischen Universität München in Zusammenarbeit mit der chinesischen Tsinghua Universität entwickelt haben.
Weiterlesen

2017 kommt der China-Tesla


348 PS Leistung, 440 Nm Drehmoment und 460 Kilometer Reichweite: Das sind die Eckdaten von Chinas Antwort auf das Model S von Tesla. Die ersten Fakten zur Sport-Limousine Youxia X.

Youxia X: Sieht aus wie ein Tesla – ist aber deutlich billiger. Und macht Anleihen bei einem aus dem Fernsehen bekannten Auto.

 

Ende 2016 könnte für Huang Xiuyuan ein Traum wahr werden. Er hatte die Idee zu dem optisch gelungenen Sport-Stromer Youxia X, der am Montagabend in China vorgestellt wurde. Laut Informationen des chinesischen Auto-Magazins carnewschina.com erschien der Wagen dem erst 28 Jahre alten Vordenker im Jahr 2014 in einem Traum. Daraufhin habe er 50 Designer und Ingenieure um sich geschart, um seinen Traum wahr werden zu lassen.

Weiterlesen

Faraday Future: Besser als Tesla?


Kommt hier das nächste große Ding aus dem Silicon Valley? Faraday Future, kurz FF, preschen selbstbewusst auf den Elektroauto-Markt. Das Problem: Bisher hat der US-Start-up zwar renommiertes Personal, aber noch nicht einmal eine Fertigungsstätte. Doch die Versprechen der Newcomer klingen verlockend.

Elektroauto; Tesla; Faraday Future

Diese Animation von Faraday Future nimmt die Grundform ihres kommenden E-Autos vorweg.

 

Sie kommen aus Kalifornien und haben ein Ziel: saubere, vernetzte und clevere Mobilität für alle. Das ist an sich nicht neu. Die Elektroauto-Pioniere von Tesla gelten gemeinhin als Prototyp für diese Hersteller von zukunftsgerichteten Elektroautos. Weiterlesen

Innovatives E-Konzept für die Zukunft


Auf dem Symposium „Urbane Mobilität der Zukunft“, das am 17. und 18. Juni 2015 in Karlsruhe stattfand, präsentierte das Innovationscluster „Regional Eco Mobility 2030“ (REM 2030) Erkenntnisse zur urbanen Mobilität von Morgen.

Gehört dieses Bild bald der Vergangenheit an? Eine neue Batterietechnologie könnte Ladezeiten und Reichweite deutlich verkürzen.

Zukunftsmusik? Kleine Elektroautos stehen für die nicht ganz kurzen Wege in der Stadt bereit.

 

Das Highlight der Veranstaltung in Karlsruhe war die Vorstellung eines innovativen Elektrofahrzeugkonzepts – speziell für die Nutzung in urbanem Gebiet entworfen, mit einem Antriebsstrang aus Elektromotor und Getriebe. Der Motor sei dabei eine Synchronmaschine mit Einzelzahnwicklung und einer Dauerleistung von 70 kW. Um die elektrische Reichweite von 80 auf 200 km zu erweitern, werde eine Methanol-Brennstoffzelle genutzt. Weiterlesen

Zeit des Erwachens: Daimler und Porsche wollen Tesla Konkurrenz machen


Fahrzeuge von Tesla haben bisher relativ wenige Konkurrenten. Das soll sich schon bald ändern.

Daimler und Porsche planen Elektroautos, die gegen Modelle von Tesla antreten sollen. Doch bis zur Serienreife der deutschen Stromer könnten noch Jahre vergehen. 

Weiterlesen

Paukenschlag aus Kalifornien – Tesla teilt Technologien


1406_Tesla_960x640

Technologien die Tesla im aktuellen Model S verbaut, sollen auch für Konkurrenten zugänglich gemacht werden.

Es ist ein Paukenschlag, der die etablierten Autobauer weiter unter Druck setzt: Tesla stellt seine Technologien anderen Elektrowagen-Anbietern zur Verfügung – und zwar kostenlos. Mehr Autos mit Elektromotor seien wichtiger als der Konkurrenzkampf, erklärt Gründer Elon Musk.

Weiterlesen

Konzeptstudie von Qoros: Das eBIQE mit Cloud-Anbindung


Auf dem Genfer Autosalon hat die chinesische Automarke Qoros eine interessante Konzeptstudie präsentiert, das eBIQE Concept. Das kann so allerhand.

Qoros_eBIQE1

Weiterlesen

Volvo testet Kofferraumdeckel-Akkus


Volvo testet Fahrzeugbatterien aus Karbon, die gleichzeitig als Karosserieteile dienen.

Volvo testet Fahrzeugbatterien aus Carbon, die gleichzeitig als Karosserieteile dienen.

Der schwedische Autobauer Volvo hat Autobatterien vorgestellt, die weniger wiegen als herkömmliche Akkus und sich flexibler einbauen lassen. Ganze Bauteile könnten so als Energiespeicher dienen – und vielleicht irgendwann einmal auch Elektroautos antreiben.
Weiterlesen