Schlagwort-Archive: Genfer Autosalon

Audi plant Elektro-SUV: Premiere 2018


Audi plant ein SUV mit Elektroantrieb – und ist dabei auf Hilfe aus Korea angewiesen. Doch durch Audis Preispolitik wird der Wagen ein Exot bleiben. Die ersten Fakten.

Know-How aus Korea für deutsche SUVs: LG Chem und Samsung SDI liefern die Basis für Audi-Batteriezellen.

Audi wird ein Elektro-SUV bauen. Es soll über eine Reichweite von bis zu 500 Kilometern verfügen und 2018 auf den Markt kommen. Das verkündete der Autohersteller am gestrigen Donnerstag.

Weiterlesen

Audi zeigt Riesen-SUV mit Stecker


Der Audi Q7 e-tron quattro kommt. Die Ingolstädter stellen auf dem Autosalon in Genf (5. bis 15. März 2015) ein SUV vor, das wohl knapp zwei Tonnen wiegen wird, aber kaum Sprit verbrennen soll. Die ersten Fakten zum Hybrid-Q7.

1503_Audi_Q7e_1_960x640

Serienmäßig verfügt der Q7 e-tron quattro über MMI-Navigation mit Internet-Anbindung.

 

 

 

Nein, der Audi Q7 hatte in der öffentlichen Meinung bisher keinen leichten Stand. Seit seiner Markteinführung vor zehn Jahren gilt der massige Ingolstädter als Inbegriff für protzige und spritfressende Auto-Dinosaurier.

Weiterlesen

E-Flitzer aus Jena


Colibri_front_angleAuf dem Genfer Autosalon (7. bis 17. März) hat er seine große Premiere: Der Elektro-Einsitzer „Colibri“, den das Jenaer Unternehmen Innovative Mobility Automobile zusammen mit sechs Mittelständlern aus Thüringen entwickelt hat. Renault kann sich schon mal vorsehen, denn der kleine Stromer mit den Flügeltüren ist dem Twizy ganz schön ähnlich. Weiterlesen