Schlagwort-Archive: Hybrid

In Salzgitter? VW baut bald Batterien in Deutschland


Gerüchte gab es schon lange, nun ist es gewiss: VW baut bald Batterien in Deutschland. Das hat VW– Vorstandschef Matthias Müller nun auf einem Kongress bestätigt. Der Schritt erfolgt auch aufgrund des starken Drucks durch US-Konkurrent Tesla sowie den eigenen Betriebsrat – und lässt vor allem einen bestimmten VW-Standort hoffen.

VW

VW braucht schon bald mehr Elektromotoren – kommen sie aus Salzgitter?

Die Abgasaffäre für Volkswagen nimmt kein Ende: Mitte Mai hatte das Bundesverkehrsministerium bestätigt, dass bei Abgas-Tests 30 von 53 untersuchten Autos zu viel CO2 ausgestoßen haben. Und erst in der vergangenen Woche hat das Ministerium Volkswagens Darstellung widersprochen, der Konzern habe in der Abgasaffäre nicht gegen europäisches Recht verstoßen – nachdem der Wolfsburger Konzern erklärt hatte, dass die sogenannten Abschalteinrichtungen in den manipulierten Dieselmotoren in der EU nicht illegal gewesen seien.

Weiterlesen

Advertisements

Toyota zeigt neuen Plug-In-Prius


Premiere in New York: Im Vorfeld der dortigen Autoshow (25. März – 3. April) hat Toyota nun Details zur Plug-In-Version des neuen Toyota Prius, dem meistverkauften Hybridauto der Welt, verraten. Die Batterie macht den Unterschied – und der Name.

1603_Toyota_Prius_1_960x640

Neuer Name: Toyota nennt den Prius mit Plug-In-Technologie Prime.

Im US-Zyklus soll der neue Steckdosen-Prius laut Toyota 22 Meilen weit, also etwa 35 Kilometer, rein elektrisch fahren können. Das Prüfverfahren gilt als deutlich realistischer als der in Europa verwendete NEFZ. Im NEFZ soll der der neue Prius laut Toyota-Angaben bis zu 50 Kilometer rein elektrisch kommen. Der Verbrauch soll dann bei 1,4 Litern pro 100 Kilometer liegen.

Weiterlesen

Toyota: neue Details zum Plug-In-Prius


Bald beginnt die Autoshow in New York (25. März – 3. April). Einer der Stars der Messe: die Plug-In-Version des neuen Toyota Prius, des meistverkauften Hybridautos der Welt. Nun hat ein japanischer Blog vorab neue Details zu dem Wagen veröffentlicht.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Demnach soll der neue Prius PHV seine rein elektrische Reichweite gegenüber seinem Vorgänger aus der dritten Prius-Generation verdoppeln und etwa 50 Kilometer rein elektrisch zurücklegen können, wie der Blog berichtet, der auch Bilder des Plug-In-Hybrids zeigt.

Weiterlesen

Diese Stromer stehen in den Startlöchern


Die CES in Las Vegas war mal eine Messe für Unterhaltungselektronik. Inzwischen ist sie für die Autobauer so wichtig geworden, dass GM dort den neuen Tesla-Konkurrenten präsentieren wird. Auch auf den Autoshows in Los Angeles und Detroit gibt es neue Stromer zu sehen.

Der elektrische Crossover Chevrolet Bolt soll etwa 320 Kilometer Reichweite haben. Die Batterien des US-Stromers stammen aus Südkorea, von LG Chem.

Fährt die neue E-Klasse von Mercedes selbstständig – und wenn ja, dann auch mit Hybridantrieb? Und was verbirgt sich hinter dem 90-Prozent-Plan von Geely? Einige Fragen zu den Elektro-Neuheiten auf den Messen in Los Angeles (20.-29.11.2015), Las Vegas (6.-9.1.2016)  und Detroit (16.-24.1.2016) lassen sich schon beantworten.

Weiterlesen

Toyota Prius: Update für Hybrid-Pionier


Modellpflege beim ersten Großserien-Hybrid der Welt: Toyota will Verbrauch und Schadstoffausstoß um 18 Prozent gesenkt haben. Im ersten Quartal 2016 kommt die vierte Generation des 1997 vorgestellten Prius zu den Händlern.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Im Vorfeld der Tokyo Motor Show (30. Oktober bis 8. November) veröffentlichte Toyota technische Details zum neuen Prius. Als erstes Modell basiert die Neuauflage des Vollhybrid-Pioniers auf der Plattform Toyota New Global Architecture (TNGA). Diese steigert laut Hersteller die Karosseriefestigkeit um 60 Prozent und ermöglicht einen tieferen Fahrzeugschwerpunkt, der Handling und Fahrstabilität verbessert. Die Karosserie wird um 20 Millimeter niedriger, was die Aerodynamik steigert. Toyota gibt einen Luftwiderstandsbeiwert von 0,24 cw an.
Weiterlesen

Audi plant Elektro-SUV: Premiere 2018


Audi plant ein SUV mit Elektroantrieb – und ist dabei auf Hilfe aus Korea angewiesen. Doch durch Audis Preispolitik wird der Wagen ein Exot bleiben. Die ersten Fakten.

Know-How aus Korea für deutsche SUVs: LG Chem und Samsung SDI liefern die Basis für Audi-Batteriezellen.

Audi wird ein Elektro-SUV bauen. Es soll über eine Reichweite von bis zu 500 Kilometern verfügen und 2018 auf den Markt kommen. Das verkündete der Autohersteller am gestrigen Donnerstag.

Weiterlesen

Suzuki meldet Hybrid-Patent an


Bei Motorrädern ist der Hybrid-Antrieb ein seltenes Phänomen. Der Aufwand lohnt sich meist nicht, zusätzlich einen E-Motor einzubauen. Suzuki scheint nun einen Schritt in die Richtung zu wagen und meldete offenbar in Japan ein Patent für das Konzept eines Hybrid-Motorrades an. Kommt bald ein Hybrid-Sportler von Suzuki?

Vorerst nur als "Explosionszeichnung" und ohne Namen: Ein neues Hybrid-Motorrad von Suzuki - in dieser Hubraumklasse vielleicht das erste seiner Art.

Vorerst nur als „Explosionszeichnung“ und ohne Namen: Ein neues Hybrid-Motorrad von Suzuki – in dieser Hubraumklasse vielleicht das erste seiner Art.

Gemäß der ersten, sogenannten Explosionszeichnungen hat das neue Hybrid-Konzept von Suzuki einen Reihen-Vierzylinder-Motor und einen hinzugeschalteten Elektromotor, der direkt hinter den Zylindern liegt (im Bild: Nr. 43). Der E-Motor soll es ermöglichen, entweder rein elektrisch oder mit Mischantrieb zu fahren. Beide Motoren sind direkt mit dem Antriebsstrang verbunden und greifen also nicht ineinander. Weiterlesen