Schlagwort-Archive: Karabag

Prototyp: Trabi mit E-Motor


Spitzengeschwindigkeit des E-Trabi: 100 km/h. Der Original-Trabi mit zwei Zylindern war nicht viel schneller (108 km/h).

Spitzengeschwindigkeit des E-Trabi: 100 km/h. Der Original-Trabi mit zwei Zylindern war nicht viel schneller (108 km/h).

Ein besonderer Trabi feiert Premiere bei der Fachmesse „Automechanika“ in Frankfurt am Main (16. bis 20. September 2014). Das Hamburger Unternehmen Karabag baute der DDR-Ikone einen Elektromotor ein. Der ehemalige Zweitakter „P 601“ stinkt und nagelt jetzt nicht mehr, er surrt. 

Weiterlesen

Aus alt mach neu: Ur-Käfer mit E-Antrieb


Wer elektrisch fahren möchte hat grundsätzlich zwei Möglichkeiten: Entweder man gönnt sich ein neues E-Auto oder man lässt sein eigenes Fahrzeug in ein E-Mobil umbauen. Der Hamburger Unternehmer Sirri Karabag ist ein Freund der zweiten Idee. Er bietet ab sofort einen Umbausatz für 11.300 Euro an, der einen alten Käfer in den neuesten Elektro-Hit verwandelt.

Weiterlesen