Schlagwort-Archive: Modellpflege

Toyota zeigt neuen Plug-In-Prius


Premiere in New York: Im Vorfeld der dortigen Autoshow (25. März – 3. April) hat Toyota nun Details zur Plug-In-Version des neuen Toyota Prius, dem meistverkauften Hybridauto der Welt, verraten. Die Batterie macht den Unterschied – und der Name.

1603_Toyota_Prius_1_960x640

Neuer Name: Toyota nennt den Prius mit Plug-In-Technologie Prime.

Im US-Zyklus soll der neue Steckdosen-Prius laut Toyota 22 Meilen weit, also etwa 35 Kilometer, rein elektrisch fahren können. Das Prüfverfahren gilt als deutlich realistischer als der in Europa verwendete NEFZ. Im NEFZ soll der der neue Prius laut Toyota-Angaben bis zu 50 Kilometer rein elektrisch kommen. Der Verbrauch soll dann bei 1,4 Litern pro 100 Kilometer liegen.

Weiterlesen

Toyota: neue Details zum Plug-In-Prius


Bald beginnt die Autoshow in New York (25. März – 3. April). Einer der Stars der Messe: die Plug-In-Version des neuen Toyota Prius, des meistverkauften Hybridautos der Welt. Nun hat ein japanischer Blog vorab neue Details zu dem Wagen veröffentlicht.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Demnach soll der neue Prius PHV seine rein elektrische Reichweite gegenüber seinem Vorgänger aus der dritten Prius-Generation verdoppeln und etwa 50 Kilometer rein elektrisch zurücklegen können, wie der Blog berichtet, der auch Bilder des Plug-In-Hybrids zeigt.

Weiterlesen

Toyota Prius: Update für Hybrid-Pionier


Modellpflege beim ersten Großserien-Hybrid der Welt: Toyota will Verbrauch und Schadstoffausstoß um 18 Prozent gesenkt haben. Im ersten Quartal 2016 kommt die vierte Generation des 1997 vorgestellten Prius zu den Händlern.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Im Vorfeld der Tokyo Motor Show (30. Oktober bis 8. November) veröffentlichte Toyota technische Details zum neuen Prius. Als erstes Modell basiert die Neuauflage des Vollhybrid-Pioniers auf der Plattform Toyota New Global Architecture (TNGA). Diese steigert laut Hersteller die Karosseriefestigkeit um 60 Prozent und ermöglicht einen tieferen Fahrzeugschwerpunkt, der Handling und Fahrstabilität verbessert. Die Karosserie wird um 20 Millimeter niedriger, was die Aerodynamik steigert. Toyota gibt einen Luftwiderstandsbeiwert von 0,24 cw an.
Weiterlesen