Schlagwort-Archive: Tokyo Motor Show

Lexus-Konzept mit Brennstoffzelle


Zuwachs für die Wasserstoff-Fraktion: Lexus stellt auf der Tokyo Motor Show den Prototyp LF-FC vor. Die sportlich geschnittene und von einer Brennstoffzelle angetriebene Limousine soll das neue Flaggschiff der Premium-Marke werden.

Wie die Mutter so die Tochter: Toyota rühmt sich, mit dem Mirai die erste Brennstoffzellenlimousine in Großserie zu bauen. Lexus zieht jetzt mit dem Concept Car LF-FC nach. Weiterlesen

Elektroauto der Zukunft erkennt Fahrfitness


Der neue Mitsubishi Emirai 3 ist der Nachfolger des Konzeptfahrzeugs Emirai 2. Diese Vision vom Elektroauto der Zukunft wird im November auf der Tokyo Motor Show vorgestellt. Es kann den Gesundheitszustand des Fahrers erkennen und ihn bei auftretender Müdigkeit oder vor Stress warnen.

Das Elektroauto der Zukunft: Der Mitsubishi Emirai 3 xDAS wird auf der Tokyo Motor Show präsentiert.

Die Technik des Emirai 3 soll vom Kyushu Institute of Technology entwickelt worden sein.

Wie ein Arzt checkt der Emirai 3 mittels EKG regelmäßig die Herzfunktion des Fahrers. Während der Fahrt erstellt der Wagen ein Elektrokardiogramm, das den zeitlichen Ablauf der elektrischen Erregung des Herzens festhält. Zudem wird der Autofahrer mit einer speziellen Kamera überwacht. Eine Analysensoftware prüft, wie er reagiert. Wenn er sich z.B. langsamer bewegt und seltener umdreht, ist das ein eindeutiges Signal für Müdigkeit. Das Auto empfiehlt dem Fahrer in diesem Fall, einen Parkplatz anzusteuern und anzuhalten. Weiterlesen

Honda: Serienreifes Modell mit Wasserstoffantrieb


Honda hat seine Studie FCV Concept aus dem letzten Jahr weiterentwickelt und demonstriert nun eine serienreife Version des Brennstoffzellenautos auf der Tokyo Motor Show.

Verströmt nichts weiter als heiße Luft: Der Honda "FCV"

Verströmt nichts weiter als heiße Luft: Der Honda FCV

Kaum ist die 66. IAA in Frankfurt vorbei, schon steht die nächste große Automobilausstellung an: Die Tokyo Motor Show findet vom 29. Oktober bis zum 8. November in Tokio statt und präsentiert neben japanischen Premieren auch europäische und amerikanische Autobauer.

Weiterlesen

Fernöstliche Fantasie


Die Tokyo Motor Show (23.11. bis 1.12.2013) ist dafür bekannt, dass die Hersteller besonders weit in die Zukunft schauen und futuristische Studien präsentieren, die nicht so schnell in den Autohäusern stehen werden. Besonders originell wirkt das Konzept FV2 von Toyota, das ohne Lenkrad auskommt, aber dafür die Stimmung des Fahrers erkennt.

Ist genauso so crazy wie sie aussieht: Die FV2 Studie weiß, wie der Fahrer sich fühlt.

Ist genauso so crazy wie sie aussieht: Die FV2 Studie weiß, wie der Fahrer sich fühlt.

Weiterlesen