Schlagwort-Archive: Verkehrsministerium

300 Millionen Euro: Bund will Ladesäulen fördern


Eine Million Elektrofahrzeuge sollen bis zum Jahr 2020 auf deutschen Straßen fahren. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat diese Zielvorgabe schon vor Jahren ausgegeben. Eine Kaufprämie ist immer wieder im Gespräch, um E-Autos zu fördern. Nun kündigt CSU-Verkehrsminister Alexander Dobrindt weitergehende Maßnahmen an.

Eine lückenhafte Infrastruktur von Ladestellen für Elektroautos ist nach wie vor ein großes Hemmnis für viele potenzielle E-Autofahrer.

Eine Million bis 2020: Die Merkel-Vorgabe für E-Autos in Deutschland wirkt wie ein ewiges Versprechen. Wie ein Kiez, der sich rasant entwickelt und kurz vor dem Durchbruch zum neuen Hotspot der Stadt steht. Doch die Realität ist ernüchternd: Die Nachfrage nach Elektroautos in Deutschland ist weiter schwach. Im vergangenen Jahr wurden 12.363 E-Autos neu zugelassen – verglichen mit 3,2 Millionen Pkw mit herkömmlichen Verbrennungsmotoren.

Weiterlesen

Brennstoffzelle: Forschen ja, verkaufen nein


Seit Jahrzehnten experimentiert die Industrie schon mit Brennstoffzellenfahrzeugen. Durchgesetzt hat sich die Technologie noch nicht. Doch vor allem asiatische Autobauer widmen sich dem Wasserstoffantrieb mit Euphorie. Die deutschen Hersteller hingegen halten sich zurück. Ein Überblick.

Zum Themendienst-Bericht von Thomas Geiger vom 22. Januar 2016: Wenn der Honda Clarity mit Brennstoffzelle im Frühjahr in den Handel kommt, stößt er nur Wasserdampf aus. (ACHTUNG - HANDOUT - Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit dem genannten Text und nur bei vollständiger Nennung der Quelle. Die Veröffentlichung ist für dpa-Themendienst-Bezieher honorarfrei.) Foto: Honda

Wenn der Honda Clarity mit Brennstoffzelle im Frühjahr in den Handel kommt, stößt er nur Wasserdampf aus. Foto: Honda.

Der neue Honda Clarity hüllt sich bei der ersten Testfahrt in eine dicke weiße Wolke. Doch aus dem Heck kommt Wasserdampf. Denn die futuristisch gezeichnete Limousine, die im Frühjahr in den Handel kommt, fährt mit einer Brennstoffzelle. Aus dem in Karbon-Drucktanks vor dem Kofferraum gespeicherten Wasserstoff erzeugt sie Strom für einen Elektromotor. Als einziges Abfallprodukt produziert sie chemisch reines Wasser, das als Dampf aus dem Heck säuselt.

Weiterlesen

Umstrittene Förderung von E-Autos


1408_Elektroautos_960x640

Um mehr Elektroautos auf die Straße zu bringen, sollen die klimaschonenden Fahrzeuge künftig Busspuren nutzen und kostenlos parken dürfen. Ein entsprechender Gesetzentwurf ist fertig. Doch ob er auch umgesetzt wird, ist völlig offen.

Weiterlesen

Bundesregierung will Elektroautos fördern


Die Politik hat große Pläne für die Elektromobilität: Stromer sollen in Zukunft viele Vergünstigungen erhalten. Verkehrs- und Umweltministerium haben sich laut einem Bericht des „Handelsblatts“ auf die Eckpunkte eines entsprechenden Gesetzes geeinigt. Es wird auch erstmals festgelegt, welche Fahrzeuge genau als Elektroautos gelten und deshalb bevorzugt behandelt werden. Den Entwurf müssen die Minister noch abzeichnen.

1404_E_Auto_960x640

 

Weiterlesen

Brennstoffzellen: Der ewige Traum


Das Batterie-elektrische Auto wird langsam zum gewohnten Bild auf den Straßen, aber das Brennstoffzellen-Fahrzeug bleibt, was es seit Jahren ist – eine Verheißung für die Zukunft.

1404_Hyundai_iX35_960x640

 

Weiterlesen