Schlagwort-Archive: Volkswagen

20 neue Elektro-VW angekündigt


Kommt bei VW nach der Diesel-Krise die elektrische Revolution? Viele Infos deuten darauf hin. Nur wenige Autos aus Wolfsburg fahren derzeit rein elektrisch. Doch das könnte sich bald ändern. Eine englischsprachige Internetseite hat angeblich erfahren, dass VW ein völlig neues E-Auto bauen möchte.

Matthias Müller, neuer VW-Konzernchef, verbreitete im Januar die Nachricht persönlich: „Bis 2020 werden wir 20 weitere Modelle mit Elektroantrieb oder als Plug-in-Hybrid auf den Markt bringen“. Und: „Rein elektrische Reichweiten von mehr als 500 Kilometern sind in absehbarer Zeit machbar.“ Zu derzeitigen Absatzzahlen für alternative Antriebe sagen die Verantwortlichen von VW zwar nichts. Bekannt ist jedoch, dass im Jahr 2015  rund 14.000 E-Golf vom Produktionsband rollten. Weiterlesen

Traumschiff Surprise


Mit dem elektrischen Mini-Van Budd-e geht VW auf Zeitreise in die Zukunft. Wir konnten den futuristischen Wolfsburger bereits in Las Vegas Probe fahren.

Für Autos haben sie auf dem Las Vegas Boulevard normalerweise keinen Blick. Erst recht nicht, wenn sie von VW sind. Denn wenn von der Skyline Millionen Lichter funkeln und sich auf dem Strip die Stretchlimousinen stauen, gibt es Spannenderes zu sehen als einen Volkswagen. Normalerweise! Aber was ist schon normal in Las Vegas?

Weiterlesen

VW präsentiert neues E-Auto „Budd-e“


Die Verwandtschaft ist unverkennbar: VW möchte mit dem elektrischen Nachfolger des legendären Bulli in die Zukunft durchstarten. Der kriselnde Autoriese aus Wolfsburg stellte auf der Messe Consumer Electronics Show (CES, 6. bis 9. Januar 2016) in Las Vegas den futuristischen Minivan Budd-e vor. 

Der VW Budd-E ist ein unerwartet modernes Fahrzeugkonzept. Wann es Serienreife erreicht, ist unklar.

Der VW Budd-e hat ein unerwartet modernes Fahrzeugkonzept. Wann er serienreif sein wird, ist unklar.

VW-Markenchef Herbert Diess präsentierte das neueste Elektroauto von Volkswagen auf der CES, wo seit Jahren die internationale Automobilbranche ihre neuesten Technologien vorstellt. Dass beim Budd-e äußerlich eine starke Verwandschaft mit der VW-Minivan-Legende T1 aus den 50er-Jahren besteht, ist unverkennbar. Doch innen ist der Prototyp eher ein Smartphone auf Rädern, für vier Passagiere, gespickt mit Touchscreens, Gestensteuerung, Assistenzsystemen – und mit einer beeindruckenden Reichweite.  Weiterlesen

VW elektrisiert den Passat


Der rein elektrische e-Golf und der Hybrid Golf GTE waren die Vorläufer der Elektro-Palette von VW. Ab Herbst setzt der Wolfsburger Hersteller ein weiteres Modell unter Strom – zumindest teilweise: Passat-Limousine und -Kombi sind bald als Plug-in-Hybrid erhältlich.

Der Verbrauch sinkt, der Kaufpreis steigt. Der Plug-in-Hybrid Passat GTE soll mindestens 45.000 Euro kosten.

Der Verbrauch sinkt, der Kaufpreis steigt. Der Plug-in-Hybrid Passat GTE soll mindestens 45.000 Euro kosten.

Vor allem die Systemleistung des neuen Plug-in-Hybrid Passat GTE ist beeindruckend. 115 PS leistet der E-Motor, 156 PS der 1.4-TSI-Benzinmotor mit Turbo-Aufladung. Arbeiten beide Antriebe zusammen, stehen 218 PS zur Verfügung. Insgesamt 400 Newtonmeter Maximaldrehmoment dürften für viel Fahrspaß sorgen, vorausgesetzt, die Batterie ist nicht leer.  Weiterlesen

Golf GTE Sport: Der Elektro-Proll


Auch Öko-Autos können sportlich sein: Mit dieser Botschaft schickte VW den Golf GTE Sport zum GTI-Treffen an den Wörthersee. Mit drei Motoren und zwei Sitzen verfügt der Rennwagen über reichlich Leistung, aber deutlich weniger Platz als das zivile Modell. 

1505_eGolf_960x640

Rennwagen trifft Straßenfahrzeug trifft Hybrid: Die Studie VW Golf GTE Sport.

Für die Vollgas-Party in Österreich hatte der Wolfsburger Hersteller dem Plug-in-Hybrid eine deutlich flachere und breitere Karbon-Karosserie verpasst, die hinter riesigen Flügeltüren Platz für nur zwei Passagiere bietet. Die Leistung des GTE Sport beträgt 295 kW/400 PS aus gleich drei Motoren, zwei Elektromaschinen und einem 1,6-Liter-Turbo-Benziner.

Weiterlesen

ADAC Autotest e-Golf: Der Volks-Elektro-Wagen


Der neue Elektro-Golf ist stark, sicher, umweltschonend und extrem leise. Insgesamt ein recht gelungenes Auto – aber mit Einschränkungen. Der hohe Anschaffungspreis, der starke Wertverlust und die bedingte Alltagstauglichkeit fallen negativ auf. 
Weiterlesen

VW-Studie twin up!: Revolutionärer Spritsparer


 

Auf der Tokyo Motor Show (23. November bis 1. Dezember) präsentiert Volkswagen eine Plug-in-Hybrid-Version des Cityflitzers up! – die Studie twin up! Der schneidige Viersitzer soll nur 1,1 Liter pro 100 Kilometer verbrauchen.

Weiterlesen

Golf Plug-in-Hybrid ist in Genf zu sehen


VW-Golf-TwinDrive
Volkswagen präsentiert den Golf VII als Plug-in-Hybrid auf dem Genfer Auto-Salon (7. bis 17. März). 2014 soll das Konzern-Flaggschiff mit dem kombinierten Antrieb in Serie gehen. Es nutzt dieselbe Motorenkombination wie der Audi A3 e-tron, der ebenfalls in Genf zu sehen sein wird.

Weiterlesen