Schlagwort-Archive: Vollhybrid

Toyota zeigt neuen Plug-In-Prius


Premiere in New York: Im Vorfeld der dortigen Autoshow (25. März – 3. April) hat Toyota nun Details zur Plug-In-Version des neuen Toyota Prius, dem meistverkauften Hybridauto der Welt, verraten. Die Batterie macht den Unterschied – und der Name.

1603_Toyota_Prius_1_960x640

Neuer Name: Toyota nennt den Prius mit Plug-In-Technologie Prime.

Im US-Zyklus soll der neue Steckdosen-Prius laut Toyota 22 Meilen weit, also etwa 35 Kilometer, rein elektrisch fahren können. Das Prüfverfahren gilt als deutlich realistischer als der in Europa verwendete NEFZ. Im NEFZ soll der der neue Prius laut Toyota-Angaben bis zu 50 Kilometer rein elektrisch kommen. Der Verbrauch soll dann bei 1,4 Litern pro 100 Kilometer liegen.

Weiterlesen

Toyota: neue Details zum Plug-In-Prius


Bald beginnt die Autoshow in New York (25. März – 3. April). Einer der Stars der Messe: die Plug-In-Version des neuen Toyota Prius, des meistverkauften Hybridautos der Welt. Nun hat ein japanischer Blog vorab neue Details zu dem Wagen veröffentlicht.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Demnach soll der neue Prius PHV seine rein elektrische Reichweite gegenüber seinem Vorgänger aus der dritten Prius-Generation verdoppeln und etwa 50 Kilometer rein elektrisch zurücklegen können, wie der Blog berichtet, der auch Bilder des Plug-In-Hybrids zeigt.

Weiterlesen

Sechs Millionen Pfund für den Elektro-Morgan


Morgan baut seit jeher klassische Roadster mit potentem V8-Motor. Doch die englische Edelschmiede will und muss sich neu erfinden. Schon 2012 zeigten die Briten einen Elektro-Prototypen – der nie gebaut wurde. Nun jedoch sollen marktreife Modelle kommen. Dafür hat Morgan eine kräftige Finanzspritze erhalten.

Diese flache Flunder soll Morgan-Fans jede Menge Fahrspaß bereiten – und das mit Elektromotor.

„Das APC hilft denen, die gute Ideen im Bereich innovativer Technologien haben, und bringt sie mit denen zusammen, die sie und ihre Produkte auf den Markt bringen können“. So beschreibt sich das britische Advanced Propulsion Centre (APC) und hilft auch einer englischen Sportwagenlegende: Sechs Millionen Pfund überweist das APC zusammen mit den beiden Firmen Delta Motorsport und Potenza Technology an Morgan.
Weiterlesen

Hyundai Ioniq: Konkurrenz für den Prius


Hybrid, Plug-in, Elektroauto: Der Hyundai Ioniq wird mit insgesamt drei Antriebsarten verfügbar sein. Doch mehr war bisher kaum bekannt. Nun präsentiert Hyundai neue Details und weitere Bilder. Dabei positionieren die Koreaner den Ioniq klar gegen einen Green-Car-Veteranen – ohne ihn dabei explizit zu nennen.

So sieht der Ioniq auf der Straße aus. Preise und weitere interessante Details werden wohl erst zu seiner Europa-Premiere bekannt werden.

Es ist eine skurrile Ansage: “Wir wollen die Nummer zwei auf dem weltweiten Markt grüner Autos werden”, schreibt Hyundai zu seinen Ambitionen bezüglich des neuen Hyundai Ioniq in einer Pressemitteilung. Bis 2020 solle der koreanische Newcomer dieses Ziel erreichen – und damit zum Toyota Prius aufschließen, der ewigen Nummer eins.
Weiterlesen

Hyundai Ioniq: Drei Autos in einem


Hybrid, Plugin, Elektroauto: Der Hyundai Ioniq wird mit insgesamt drei Antriebsarten verfügbar sein. Dafür mussten die Entwickler eine spezielle flexible Plattform entwickeln. Schon bald kommt der Wagen auf den Markt – jetzt sind erste Bilder des komplett ungetarnten Koreaners aufgetaucht.

Hyundai, Inoniq, Habrid, Elektro, Strom, Genf

Drei Antriebe müssen auf einer Plattform aufbauen können: So kommt der Hyundai Ioniq.

Der Baukasten-Hyundai kommt. Die Koreaner stellen im kommenden Jahr den Ioniq offiziell vor – nun sind im Internet erste Bilder eines ungetarnten Exemplars aufgetaucht. Sie zeigen einen gefälligen aber unspektakulären Wagen. Seine Silhouette vereint Elemente klassischer Limousinen mit der Form eines Schräghecks. Das Dach fällt nach hinten ein wenig ab und soll vermutlich so den Luftwiderstand der Karosse verringern.
Weiterlesen

Toyota Prius: Update für Hybrid-Pionier


Modellpflege beim ersten Großserien-Hybrid der Welt: Toyota will Verbrauch und Schadstoffausstoß um 18 Prozent gesenkt haben. Im ersten Quartal 2016 kommt die vierte Generation des 1997 vorgestellten Prius zu den Händlern.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Im Vorfeld der Tokyo Motor Show (30. Oktober bis 8. November) veröffentlichte Toyota technische Details zum neuen Prius. Als erstes Modell basiert die Neuauflage des Vollhybrid-Pioniers auf der Plattform Toyota New Global Architecture (TNGA). Diese steigert laut Hersteller die Karosseriefestigkeit um 60 Prozent und ermöglicht einen tieferen Fahrzeugschwerpunkt, der Handling und Fahrstabilität verbessert. Die Karosserie wird um 20 Millimeter niedriger, was die Aerodynamik steigert. Toyota gibt einen Luftwiderstandsbeiwert von 0,24 cw an.
Weiterlesen

Forschungsprojekt: Stuttgart bekommt Elektrotaxis


Taxi, Stuttgart, Elektromobilität

Fünf E-Taxis sind bald in Stuttgart unterwegs.

Fünf Taxis mit Elektroantrieb sollen bis 2015 in Stuttgart unterwegs sein. Ein Forschungsprojekt soll zeigen, ob ein elektrischer Antrieb im Taxi praktikabel ist – und ob er sich rechnet.
Weiterlesen

Luxusstromer als Taxi


htIn München als ganz normales Taxi unterwegs: ein Model S von Tesla.  Foto: Taxi Center Ostbahnhof

In München als ganz normales Taxi unterwegs: ein Model S von Tesla.
(Foto: Taxi Center Ostbahnhof)

Das komfortable und dynamische Fahrgefühl im Model S wird hochgelobt, doch das noble Elektroauto ist für die meisten unerschwinglich. In München können sich jetzt auch Normalverdiener eine Fahrt im Luxusstromer leisten, denn ein Taxiunternehmer hat einen Tesla in seine Flotte aufgenommen.

Weiterlesen

Toyota: Vollhybrid auf Wachstumskurs


Der Toyota Yaris Hybrid ist seit Sommer 2012 auf dem Markt.

Seit Sommer 2012 auf dem Markt: Toyota Yaris Hybrid.

Im Jahr 2012 verkauften Toyota und Lexus in der Europäischen Union 95.000 Hybrid-Fahrzeuge, 62 Prozent mehr als im Vorjahr. Die beiden Marken machten damit 18 Prozent ihres Umsatzes in der EU mit Autos, die mit Elektro- und Verbrennungsmotor ausgerüstet sind. Zum Vergleich: Unter allen in Deutschland zugelassenen Pkw hatten Hybrid-Fahrzeuge einen Anteil von 1,2 Prozent.

Weiterlesen